Deine perfekte Packliste für Kroatien!

Updated: Juni 04, 2021 von Traxplorio

Du planst nach Kroatien zu reisen? Das ist eine ausgezeichnete Wahl! Kroatien ist ein wunderschönes Land, in dem wundervolle Menschen leben. Du wirst definitiv ein neues Abenteuer erleben. Die wunderschöne Natur Kroatiens hat es uns besonders angetan. Es gibt neben den zahlreichen Nationalparks und Traumstränden aber auch noch vieles mehr zu entdecken.

In diesem Artikel findest du nicht nur unsere 19 Must-Have Kroatien Packliste mit Travel Gadgets für deine perfekte Reise in 2021 sondern noch vieles mehr. Wir geben dir auch weitere Tipps zu besonderen Unterkünften, den unterschiedlichen Jahreszeiten auf Kroatien oder besonderen Aktivitäten. Außerdem haben wir noch 10 interessante Fakten über Kroatien gesammelt 😊

Kroatien ist außerdem hervorragend für einen Road Trip geeignet. So kannst du Land und Leute noch besser erkunden und versteckte Schätze entdecken. Du solltest auch unbedingt einen Stopp in Omis machen. Diese kleine Stadt bietet wirklich alles, was du dir wünschst. Einen wunderschönen Sandstrand, alte Piratenfestungen, Wanderwege durch die Natur, exzellentes Essen & die unterschiedlichsten Aktivitäten wie Zip-Lining und Rafting. In Kroatien wirst du also definitiv einige Dinge von deiner Bucketliste streichen können.

Um all das ohne Probleme genießen zu können, ist eine gute Planung unerlässlich. Auf diese Weise kannst du Zeit und Geld sparen und deinen Urlaub in Kroatien in vollen Zügen genießen.

Unabhängig von deinem nächsten Reiseziel, haben wir in diesem Artikel auch einige allgemeine Informationen und Tipps für dich: 

Clevere Reiseplanung – 5 Tipps, um auf deiner nächsten Reise Geld zu sparen

19 Travel Gadgets, die du auf deiner Kroatien Packliste brauchst!

1. Lowa Renegade GTX Mid Wanderschuhe

Kroatien ist ein Wanderparadis! Es gibt nicht nur unzählige Nationalparks, sondern auch zahlreiche weitere Wanderwege im ganzen Land verteilt. Deshalb ist es besonders wichtig, dass du die richtigen Schuhe auf deiner Kroatien Packliste hast. Mit diesen Wanderschuhen von Lowa stellst du sicher, dass deine Füße auch nach mehreren Stunden und Tagen noch weiterlaufen möchten 😊

2. Softshell Jacke

Zum Wandern gehört natürlich auch die richtige Kleidung. Wir empfehlen dir eine Softshell Jacke zu kaufen, da diese vor fast allen Wetterbedingungen schützt. Außerdem ist die Qualität wirklich ausgezeichnet, sie ist nicht zu warm, wenn es draußen warm ist, aber hält deinen Körper warm, wenn es kalt wird. Dabei ist sie angenehm leicht und nicht so dick, weshalb deine Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt wird.

3. Badesachen

Auch die Badesachen solltest du beim Wandern in Kroatien immer dabeihaben! Es gibt nicht nur unzählige Inseln und Strände, sondern auch viele Seen. Im Krka Nationalpark kannst du zum Beispiel vor atemberaubenden Wasserfällen schwimmen. Falls du etwas Inspiration für ein neues Bade-Outfit suchst, haben wir dir hier unsere Lieblinge verlinkt 😊

Dual-Port USB Auto-Ladegerät-Adapter

Wir bleiben direkt beim Thema Schwimmen. Es gibt eigentlich nichts Schöneres, als sich entspannt von der Sonne trocknen zu lassen. Falls es aber doch mal schneller gehen muss, oder du ein Handtuch zum Draufliegen möchtest empfehlen wir dieses schnelltrocknende Mikrofaser Handtuch. Wir haben es auf fast jeder Reise dabei. Es ist nicht nur ultraleicht, sondern nimmt auch kaum Platz im Rucksack ein. Es trocknet dich in Sekunden und bleibt dabei selbst auch fast trocken.

Dual-Port USB Auto-Ladegerät-Adapter

Eigentlich sind wir kein großer Fan von Badeschuhen… aber in Kroatien sind sie eines der Dinge, die wir an häufigsten benutzt haben! Kroatien hat viele traumhaft schöne Kies Strände, die ohne Badeschuhe nicht so sehr genossen werden können. Außerdem empfehlen wir dir auch, die Badeschuhe in den Seen und Nationalparks beim Schwimmen zu tragen. Du solltest sie unbedingt auf deine Kroatien Packliste setzen.

SPF-30-Lip-Balm

Jeder denkt an Sonnenschutz (zumindest beim Einpacken… das Eincremen wird leider häufig trotzdem vergessen :D). Aber hast du auch daran gedacht deine Lippen zu schützen? Etwas Lippenbalsam ist immer zu empfehlen – dieser hier hat sogar einen Lichtschutzfaktor und schützt deine Lippen somit zusätzlich vor der Sonne Kroatiens.

Hand Sanitizer

Dieses Gadget nutzen wir aktuell (leider) noch häufiger und empfehlen es dir umso mehr für deine Kroatien Packliste. Ursprünglich haben wir uns diese nachfüllbaren Reiseflaschen gekauft, damit wir unsere Hygieneartikel umfüllen können und so etwas für die Umwelt tun und dabei Gewicht und Platz im Gepäck sparen können 😊 Aktuell nutzen wir sie aber oft, um Desinfektionsmittel hereinzufüllen und mithilfe des Karabiners am Rucksack zu befestigen. So haben wir es immer griffbereit.

Insect-Repelling-Wrist-Band

Ein sehr großes Problem in Kroatien sind leider die lästigen Mücken! Natürlich halten sich besonders in den wunderschönen Nationalparks auf und stören so ein wenig… Wie oben erwähnt, kann man in einigen Nationalparks auch schwimmen. Wir haben uns überlegt, wie wir möglichst ohne Dinge wie Sonnencreme oder Insekten Spray in das Wasser können, da wir die Flora und Fauna nicht noch mehr beeinträchtigen möchten. Dabei sind wir auf diese Moskito Armbänder gestoßen 😊 Während der Wanderung schützen sie dich vor lästigen Mücken und wenn du ins Wasser möchtest, kannst du sie ganz einfach beiseitelegen.

bite away

Wenn du doch gestochen werden solltest, dann hilft dieses Gadget wahre Wunder! Der bite away ist ein elektronisches Gerät, welches mit Hitze arbeitet. Du musst es nur kurz auf die betroffene Stelle halten. Es wird dann für ein paar Sekunden sehr heiß. Danach ist das lästige Jucken aber verschwunden 😊 Teste es am besten selbst und schreib uns gerne dein Feedback in die Kommentare.

Small-First-Aid-Kit

Neben der Behandlung von Mückenstichen können natürlich auch andere Dinge passieren. Wir empfehlen dir, bei jeglicher Art von Outdoor-Aktivitäten immer ein kleines Erste Hilfe kit dabeizuhaben. Wenn du in der Natur bist, kann es etwas dauern, bis Hilfe eintrifft. Mit diesem Kit kannst du die Erstversorgung selbst übernehmen. Natürlich hoffen wir aber, dass du es nie benötigen wirst 😊 Dieses Erste Hilfe kit ist sehr gut ausgestattet und dabei trotzdem platzsparend und nicht zu schwer.

Drybag

Du hast auf dieser Liste schon oft „schwimmen“ und „Wasser“ gelesen. Darüber hinaus gibt es noch unzählige Wasseraktivitäten an den Stränden Kroatiens. Deshalb empfehlen wir dir einen Drybag zum Schutz deiner anderen Gegenstände. Den Drybag von Earth Pak gibt es in vielen verschiedenen Größen. Außerdem gibt es häufig ein Angebot, mit einem „mini Drybag“ für dein Smartphone gratis dazu. So kannst du auch Unterwasser tolle Bilder mit deinem Handy machen 😊

Pack-Pack

Dieser faltbare Daypack ist perfekt für alle Wanderungen und Tagesausflüge. Wir sind wirklich überrascht gewesen als wir ihn das erste Mal ausgepackt haben. Im zusammengefalteten Zustand passt er in fast jede Handtasche und nimmt auch im Gepäck sehr wenig platz ein. Wenn du ihn als Rucksack nutzt, ist er aber trotzdem sehr stabil und bequem. Er ist auch die perfekte Ergänzung zu einem größeren Backpacking Backpack.

LifeStraw-Water-Filter-Bottle

Du wirst sehr sehr viel Zeit draußen verbringen, wenn du in Kroatien bist. Dabei kann man schnell vergessen, genügend zu trinken. Dehydration ist eine oft unterschätzte Gefahr (besonders wenn den ganzen Tag die Sonne scheint). Deshalb solltest du immer eine Trinkflasche dabeihaben. Diese revolutionäre Wasserflasche von LifeStraw ist hervorragend. Mithilfe des Filters werden nicht nur Chemikalien und Bakterien sondern auch Mikroplastik herausgefiltert. So kannst du selbst das Wasser aus den Seen Kroatiens in Trinkwasser verwandeln und bedenkenlos trinken 😊

canon eos 2000d

Kroatien ist außerdem das ideale Land, um deine Photographie Karriere zu starten. Du wirst einmalige Naturbilder erhalten, an denen du dich nach lange nach deinem Kroatien Urlaub erfreuen wirst. Ich selbst habe meine Leidenschaft für das Fotografieren hier entfacht 😛 Wasserfotografien haben für mich einen ganz besonderen Charm 😊 Die Canon EOS 2000D ist perfekt für alle Einsteiger geeignet. Die Qualität der Bilder ist herausragend. Außerdem gefällt mir das integrierte WLAN sehr gut, da ich so meine Bilder schnell und unkompliziert schon während des Urlaubs sichern und mit meinen Freunden teilen kann.

lensball

Zusätzlich zu deiner neuen Kamera, empfehlen wir dir auch einen Lensball. Mit diesem kleinen Gadget werden deine Bilder noch einzigartiger. Es macht unglaublich viel Spaß damit zu fotografieren und unterschiedliche Perspektiven und Motive zu testen. Mit so einem Lensball erregst du auch viel Aufmerksamkeit – wir haben unseren anderen ausgeliehen, damit sie auch ein paar Bilder damit machen können 😊

Dual-Port USB Auto-Ladegerät-Adapter

Kroatien ist eines der beliebtesten Länder in Europa für einen Roadtrip! Und das ist aus gutem Grund so, denn in Kroatien musst du einfach umherreisen und mehr von diesem atemberaubenden Land sehen. Du kannst theoretisch auch vieles mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder gebuchten Touren erreichen, allerdings ist ein Mietwagen in Kroatien im Verhältnis auch nicht sehr teuer und du gewinnst eine Menge Freiheit. Während der Fahrt darf deine Navigation nicht ausgehen. Deshalb empfehlen wir dir dieses USB Ladegerät. Es hat sogar 2 USB Anschlüsse, sodass du auch ein weiteres Gerät während der Fahrt laden kannst.

Dual-Port USB Auto-Ladegerät-Adapter

Diese magnetische Handy-Halterung ist unser absolutes Lieblings Gadget für Roadtrips. Du kannst jedes Smartphone in jedem Auto in Sekundenschnelle anbringen und hast so eine großartige Navigationshilfe. Wir nutzen es auch zuhause sehr häufig. Aber vergiss nicht, es wieder aus dem Auto zu nehmen, wenn du den Mietwagen zurückgibst (ist uns leider schon 2-mal passiert :D). Ein Muss für deine Kroatien Packliste, wenn du einen Roadtrip planst.

Bcozzy Travel Pillow

Das Travel Kissen ist eigentlich Bestandteil unserer Must-Have Travel Gadgets, da es den Flug wirklich sehr viel angenehmer macht und auch gesünder für deinen Nacken ist. Da wir in Kroatien aber auch viel mit dem Auto unterwegs waren, hat der Beifahrer es häufig genutzt, um sich während der Fahrt etwas zu entspannen 😊 So kann man direkt Energie für das nächste Abenteuer sammeln 😛

GoGirl

Und zum Abschluss deiner Kroatien Packliste noch ein Highlight für alle Damen 😊 In der Natur Kroatiens findet man leider selten eine Toilette. Für Frauen ist dies ein deutlich größeres Problem, als für Männer – zumindest bisher! Mit GoGirl gehört dieses Problem der Vergangenheit hat. Wir hoffen, dass euch diese Liste bei eurer nächsten Kroatien Reise hilft, und würden uns sehr über euer Feedback in den Kommentaren freuen. Genießt eure nächste Kroatien Reise!

Weitere Gadgets für deine Kroatien Packliste, die nützlich sind

Bonus Tipp: Reiseversicherung

Leider haben wir durch die Covid-19 Pandemie gesehen, wie schnell etwas Unerwartetes eintreten kann. Damit du dir aber während deines wohlverdienten Urlaubs möglichst wenig Sorgen machen musst, haben wir uns für dich durch den Versicherungsdschungel gekämpft und nach einem zuverlässigen Partner gesucht. Dabei sind wir auf WorldNomads.com gestoßen. Versicherungen sind immer ein sehr sensibles Thema und ehrlich gesagt, würden wir auch lieber darauf verzichten & das Geld im Urlaub für andere schöne Dinge ausgeben. Wenn dann doch etwas passieren sollte, ist man aber überglücklich einen Partner wie WorldNomads an seiner Seite zu wissen!

Warum hat uns WorldNomads besonders überzeugt?

  1. Unterstützt von spezialisierten Versicherern und globalen Assistance-Partnern
  2. Du kannst die Versicherung jederzeit online kaufen, auch wenn du bereits auf Reisen bist
  3. Du kannst deinen Versicherungsschutz während der Reise anpassen und online beantragen
  4. Sie decken eine Reihe von Abenteuersportarten und Aktivitäten ab
  5. Sehr hohe Verfügbarkeit weltweit

6 Dinge, die du NICHT in Kroatien benötigst

Reise Regenschirm

Kroatien ist mit Sonnentagen verwöhnt. Natürlich kann es aber auch vorkommen, dass es regnet. Wir denken allerdings, dass ein Regenponcho oder eine Softshell Jacke dann die deutlich bessere Wahl ist. So musst du keinen zusätzlichen Regenschirm einpacken und hast auch die Hände frei 😊

Bücher

Wenn du dir nicht fest vorgenommen hast in Kroatien zu lesen, wirst du wahrscheinlich keine Zeit haben. Es gibt immer etwas zu entdecken und abends waren wir immer sehr erschöpft und haben Kräfte für das nächste Abenteuer gesammelt 😛 Falls du die die Option ein Buch zu lesen aber offen halten möchtest, ist ein e-book reader die bessere Wahl.

Unbequeme Schuhe

Wie oben bereits erwähnt, ist Kroatien ein echtes Wanderparadis. Du solltest also unbedingt darauf gefasst sein, viel zu laufen. Selbst wenn du nicht unbedingt durch die Natur wandern möchtest, sondern auf Shopping tour unterwegs bist, solltest du unbequeme Schuhe vermeiden. Viele Städte in Kroatien haben Pflastersteine und einige Steigungen.

Flip Flops

Flip Flops gehören in Kroatien nicht zum typischen Strand Outfit. Der Grund dafür ist schnell erklärt. In Kroatien gibt es überwiegend Kiesel Strände. Deshalb kann es mit Flip Flops schnell unbequem werden. Wir empfehlen dir unsere Badeschuhe aus der Kroatien Packliste.

Wertsachen

Es hängt von deinen Interessen beim Reisen ab. Aber generell empfehlen wir dir, nur das mitzunehmen, was du wirklich brauchst (z.B. eine Kameraausrüstung). Natürlich ist Kroatien sehr sicher, aber überall auf der Welt gibt es ein Sprichwort: Gelegenheit schafft Diebe 😉

Ein Koffer

Vorab, wenn du einen reinen Resort-Urlaub planst, kannst du natürlich einen Koffer mitnehmen… aber wenn du mehrere Tage durch Kroatien reisen willst, empfehlen wir dir stattdessen einen Backpacking-Rucksack. Das hat den gleichen Grund wie die unbequemen Schuhe… wer will schon mit seinem Koffer über mehrere Kopfsteinpflaster rollen?

3 Besondere Unterkünfte für deine Reise nach Kroatien

doubletree by hilton zagreb

Eine Unterkunft in der wunderschönen Hauptstadt Kroatiens darf auf dieser Liste nicht fehlen. Wenn du deine Kroatien Reise in Zagreb starten möchtest und außerdem schon immer einmal in einem luxuriösen Hilton Hotel übernachten wolltest, dann ist jetzt deine Chance! Das DoubleTree by Hilton Zagreb bietet einen Weltklasseservice zu einem verhältnismäßig sehr guten Preis. Uns hat besonders der Indoor Pool mit Aussicht über Zagreb gefallen.

bluesun hotel neptun all inclusive

Bleiben wir beim Verwöhnen. Kroatien bietet selbstverständlich auch hervorragende All inclusive Resorts. Das Bluesun hotel Neptun liegt in unmittelbarer Nähe von Makarska, welches für seine wunderschönen Strände bekannt ist. Wir haben den kostenlosen Fahrradverleih für eine wunderschöne Fahrradtour entlang des Adriatischen Meers genutzt. Auch kulinarisch wirst du hier richtig verwöhnt. Neben den Restaurants im Hotel, kannst du auch in einer vielen unterschiedlichen Partner Restaurants essen gehen.  

beachfront apartments lara

Ein kleiner Geheimtipp ist unsere Lieblings Stadt Omiš. Wir sind sehr überrascht wie wenige Menschen dieses Juwel bisher kennen. Dabei hat Omiš unglaublich viel zu bieten (auch außergewöhnliche Attraktionen wie Zip-Lining oder Rafting). Außerdem verfügt Omiš über einen wunderschönen Sandstrand. Das Beachfront Apartments Lara ist oben auf einem Hügel gelegen. von dort hast du eine traumhafte Aussicht und einen tollen Pool. Wir haben unseren Aufenthalt um 2 Nächte verlängert, weil es uns hier so gut gefallen hat!

Günstige Flüge nach Kroatien

 

4 Jahreszeiten in Kroatien. Was du unternehmen kannst, und wovor du dich in Acht nehmen solltest.

Frühling in Kroatien (März - Mai)
croatia attractions

Du möchtest einen unvergesslichen Urlaub in der Sonne verbringen? Kroatien eignet sich perfekt dazu! Die beliebten kroatischen Küstenstädte Split, Dubrovnik, Pula und Zadar sowie die zahlreichen Inseln im Adriatischen Meer locken jedes Jahr viele Sonnenliebhaber aus aller Welt an. Doch Kroatien bietet wettertechnisch noch mehr als nur Badeurlaub. Das Land hat beispielsweise ideale Voraussetzungen für Städtereisen, Entdeckungstouren und sportliche Winterurlaube.

Du solltest für deine Planung auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, dass Kroatien von zwei Klimaregionen geprägt ist. Das Landesinnere und der Nordosten des Landes ist von kontinentalem Klima bestimmt, d.h. der Sommer wird mit 25°C schön warm, während der Winter insbesondere in Bergregionen mit nur 2°C oder weniger sehr kalt ist. Niederschläge sind eher rar. Es gibt in diesen Regionen ausgeprägte Jahreszeiten.
Die Küstenregion an der Adria mit den kroatischen Inseln hat dagegen mediterranes Klima. Dieses Klima ist gekennzeichnet von heißen Sommern und milden aber niederschlagsreichen Wintern, typisch für die Mittelmeerregion. Zumeist erfreuen sich Kroatienurlauber aber das ganze Jahr über landesweit an milden bis sehr heißen Temperaturen und, außer im Winter, einer gemäßigten Niederschlagswahrscheinlichkeit.

Was erwartet dich also im Frühling für ein Wetter? Während sich viele europäische Länder noch im Winterschlaf befinden, wird es an der Adria allmählich wärmer. Du kannst an sonnigen Tagen sogar mit 20° bis 25°C rechnen. Der Mai ist ein besonders guter Reisemonat, da die Temperaturen sehr sommerlich sind und es gibt nur noch durchschnittlich 7 Regentage. Zudem befindest du dich in den Frühlingsmonaten noch vor der Hauptsaison. Du kannst also mit etwas Glück ein Schnäppchen ergattern.

Welche Aktivitäten sind im Frühling besonders empfehlenswert?

Das kroatische Frühlingswetter ist ideal für Wanderungen und Naturverliebte, die nicht ausschließlich einen Badeurlaub unternehmen möchten. Pack also auf jeden Fall deine Wanderschuhe ein und freue dich auf wunderschöne Attraktionen & Wahrzeichen.

Einige erstaunliche Attraktionen und Wahrzeichen, die du nicht verpassen solltest

1. Blue Cave / Blue Grotto, Biševo

In Dalmatien, genauer gesagt auf der kroatischen Insel Bisevo vor der Küste Dalmatiens, liegt ein kleines Wunderwerk der Natur: Modra špilja, die Blaue Grotte von Biševo. Die Blaue Grotte ist mittlerweile eine globale Attraktion und zieht jedes Jahr hunderte Besucher an. Du kannst die Blaue Grotte nur mit einem Paddelboot und nur bei ruhiger See betreten. Im Inneren ist es zunächst dunkel. Wenn aber um die Mittagszeit das Sonnenlicht in die Höhle dringt, verwandeln die Sonnenstrahlen die Modra špilja in eine blau-leuchtende Wunderwelt. Du kannst eine traumhafte Blue Cave Tour ganz einfach online buchen.

2. Römisches Amphitheater, Pula

Das rund 2.000 Jahre alte römische Amphitheater von Pula ist das sechstgrößte Bauwerk seiner Art und ist das Wahrzeichen der Region Istrien. Die imposante Arena befindet sich in der Altstadt Pulas und diente einst den spektakulären Gladiatorenkämpfen. Die gut erhaltenen Mauern und unterirdischen Anlagen des Amphitheaters machen es dir einfach, dich in diese Zeit zurück zu versetzen – absolut faszinierend! Noch heute ist das Amphitheater ein beliebter Veranstaltungsort für Events wie dem Pula Film Festival, Konzerte und Sport Wettkämpfe.

3. Salona

Die römischen Ruinen von Salona liegen etwas außerhalb von Solin, einem verschlafenen Vorort nur 5 km nordöstlich von Split. Die Ruinen sind eingebettet in einem archäologische Park und erinnern heute noch an die Kolonie unter römischer Herrschaft. Ein Spaziergang durch das Ruinenreich ist eine eindrucksvolle Reise in die Ära von Kaisern und Gladiatoren. Glücklicherweise sind die Ruinen noch ein kleiner Geheimtipp und somit relativ wenig besucht. Du solltest mindestens eine Stunde für deinen Besuch einrechnen, um alle wichtigen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Du schlenderst an Olivenhainen, Obstgärten und blühenden Bäumen vorbei bis du am Ende des Parks das schöne Amphitheater erreichst. Unser Tipp: mache ein Picknick an den steinernen Plätzen in der Sonne.

Sommer in Kroatien (Juni - August)
croatia beaches

Bis zu 11 Sonnenstunden am Tag erwarten dich in den Sommermonaten in Kroatien! Und das unabhängig von der Region, denn ganz Kroatien genießt sonniges Wetter bei Temperaturen um die 30°C. Deinen warmen Pullover kannst du also getrost zu Hause lassen. Eine Regenjacke kann aber nicht schaden. Es kann manchmal zu Wärmegewittern und Schauern kommen.

Da es in den Monaten Juli und August sehr heiß werden kann, ist die Adriaküste ein Anziehungspunkt für Touristen und dient als kühle Erfrischung. Badeurlaub ist im Sommer also ein Muss! Wenn du auch ein Sonnenanbeter bist und Kroatien in den Sommermonaten besuchen möchtest, solltest du dich allerdings möglichst früh, um deine Buchungen kümmern. Der Grund dafür ist, dass viele europäische Länder zu dieser Zeit ihre Schulferien haben, sodass es an der Adria auch mal etwas voller werden kann.

Welche Aktivitäten sind im Sommer besonders empfehlenswert?

Sommer, Sonne, Strand und Meer – das ist angesagt im kroatischen Sommer. Dazu liefern wir dir die top 3 Strände in Kroatien, damit du deinen Badeurlaub in vollen Zügen genießen kannst.

3 Strände, die du auf deiner Kroatienreise besuchen solltest

nugal beach makarska

1. Nugal Beach, Makarska

Auf der Halbinsel Osejava zwischen den Orten Makarska und Tučepi, liegt einer der schönsten Strände an der gesamten Makarska-Riviera, der Nugal Beach. Ein interessanter Fakt über diesen Strand… es handelt sich um einen FKK Strand! 😊 Der Strand ist etwas abgelegen und naturbelassener Strand in einer einsamen Bucht. Wenn es länger geregnet hat, kann sich sogar ein Wasserfall an den umliegenden Felsen bilden.

zlatni rat beach brac island

2. Zlatni Rat Beach, Insel Brac

Die Insel Brac ist eine der beliebtesten Inseln Kroatiens. Und einer der beliebtesten Orte auf dieser Insel ist sein „Goldenes Horn“, der Zlatni Rat beach. Es handelt sich um einen Kieselstrand. Er wurde auch schon mehrmals als einer der schönsten Strände des Mittelmeers betitelt und andere (z.B. National Geographic) bezeichnen ihn sogar als einen der spektakulärsten Strände der Welt. Durch seine Form bietet der Strand zwar Platz für bis zu 10.000 Personen, wir würden dir aber trotzdem empfehlen früh Morgens dort zu sein 😊

st ivan – watermelon beach lubenice cres island

3. St Ivan – Watermelon Beach, Lubenice (Insel Cres)

Dieser Strand ist einer der versteckten Schätze Kroatiens. Er liegt in einer Bucht unterhalb von Lubenice. Hier finden sich auch nicht so viele Touristen, da der Strand nicht so einfach zu erreichen ist. Du musst entweder zu Fuß auf etwas steileren Pfaden herabwandern oder mit einem Boot von der anderen Seite heranfahren. Die Deutsche Bildzeitung hat diesen Strand sogar auf Platz 15 der 40 schönsten Strände der Welt. Wir freuen uns auf dein Feedback in den Kommentaren!

Herbst in Kroatien (September - November)
croatia national parks

Die Herbstmonate gelten als die besten Reisemonate für Kroatien. Das Meer ist noch immer von den hohen Sommertemperaturen aufgeheizt. Es kühlt erst später ab und die Strände sind deutlich leerer. Es erwartet dich daher Entspannung pur an der Adria. Pack also auch im Herbst am besten noch deine Badehose bzw. deinen Bikini ein.

Hinzu kommt, dass die Temperaturen mit 20° bis 27°C nicht mehr ganz so heiß sind wie im Sommer, sodass du ideale Voraussetzungen für das Reisen im Land hast. Die Natur Kroatiens wirst du im Herbst genauso wie im Frühling nochmal von ihrer prachtvollen Seite entdecken. Ab und zu kann es ein bisschen windiger werden, daher solltest du vor allem für die Abendstunden eine dünne Jacke einpacken.

Welche Aktivitäten sind im Herbst besonders empfehlenswert?

Da die Touristenmassen im Herbst langsam das Land verlassen und die Natur nochmal richtig aufblüht, solltest du den zauberhaften Nationalparks einen Besuch abstatten. Diese top 3 Nationalparks in Kroatien, solltest du auf keinen Fall verpassen:

Hier sind unsere Top 3 Nationalparks in Kroatien

1. Plitvice Lakes National Park

Der Plitvice Lakes Nationalpark ist wohl der bekannteste Nationalpark Kroatiens. Ein Grund dafür ist auch, dass er in einigen Filmen wie zum Beispiel Winnetou zu sehen ist. Außerdem ist er natürlich auch auf der Liste der UNESCO Weltkulturerben. Wenn du Wasserfälle magst, wirst du diesen Nationalpark lieben. Auf Holzpfaden kannst du diesen atemberaubenden Nationalpark erkunden. Neben Wasserfällen gibt es aber noch viel mehr zu sehen (zum Beispiel die zahlreichen Seen). Stell sicher, dass du früh morgens bereits am Eingang bist. Der Park ist ein sehr beliebtes Ziel und außerdem benötigst du auch viel Zeit um alles zu genießen.

Wo übernachten: 16 Lakes Hotel

16 lakes hotel 

2. Krka National Park

Auch sehr bekannt ist der Krka National Park. Wir empfehlen dir, diesen Nationalpark auf einer Route mit dem Plitvice Lakes Nationalpark zu verbinden (entweder am selben oder auf 2 aufeinanderfolgenden Tagen). Das Highlight im Krka Nationalpark sind sicherlich die unglaublichen Wasserfälle, vor denen du schwimmen kannst. Nach einer längeren Wanderung ist das eine wunderbare Abkühlung. Aber pass auf – das Wasser ist wirklich sehr kalt 😀 Und wenn du nach dem Schwimmen etwas Hunger hast, gibt’s es in unmittelbarere Nähe ein Restaurant und mehrere Snacks und andere kleine Shops 😊

Wo übernachten: Guest Accomodation Žura

guest accomodation Zura 

3. Kornati National Park

Jeder weiß, dass Kroatien unglaublich viele Inseln hat. Wer deshalb nach Kroatien gereist ist, der sollte unbedingt auch in den Kornati National Park. Hier gibt es insgesamt um die 90 Inseln und Riffe! Die Größte Insel ist die Insel Kornat. Wenn du im Sommer in Kroatien bist, kannst du hier auch sehr viele Segelboote und Yachten bestaunen. Es ist wirklich ein toller Tag für alle Wasser und Naturliebhaber. Natürlich kannst du dort auch selbst schwimmen und tolle Erinnerungsbilder machen. Dieser Nationalpark wird oft etwas vernachlässigt, aber wir empfehlen dir ihn unbedingt zu besuchen.

Wo übernachten: Vila Rosa

vila rosa 

Winter in Kroatien (Dezember - Februar)
croatia cities

Im Winter solltest du an der Küste definitiv mit einigem Niederschlag rechnen und am besten einen Schirm einpacken. Richtig kalt wird es aber nicht. Die Temperaturen liegen durchschnittlich bei 10°C. Du solltest dich in den Wintermonaten zudem vor den starken Winden, den sogenannten Bora Winden, in Acht nehmen. Sie gehören zu den stärksten weltweit. Sei also achtsam, wenn du gerade auf einer Brücke oder Küstenstraße stehst, damit du nicht wegwehst.

Im Landesinneren sieht das Wetter ganz anders aus: es wird winterlich kalt und du solltest ein paar dicke Socken einpacken. Das Dinarische Gebirge ist ein absolutes Paradies für Winter- und Schneeliebhaber. In den Monaten Dezember, Januar und Februar hast du dort die Möglichkeit Ski zu fahren. Zagreb liegt übrigens auch im Schneeparadies und ist wirklich magisch im Winter.

Welche Aktivitäten sind im Winter besonders empfehlenswert?

Der Winter eignet sich zum Einen um Winterurlaub mitten im Schnee zu verbringen und zum Anderen, um die faszinierenden Städte und deren Feste zu erleben.

Hier sind 3 unserer Lieblingsstädte in Kroatien

1. Split

Obwohl Split nicht die Hauptstadt Kroatiens ist, ist sie international dennoch sehr sehr beliebt. Und wenn wir kurz ein paar der Sehenswürdigkeiten aufzählen merkt man auch schnell warum. Den Diokletianspalast, die St. Duje Kathedrale, den Peristil Platz, Marjan,die Statue von Grgur Ninski, die Festung Klis,… Dazu kommen noch weitere atemberaubende Ziele in der unmittelbaren Umgebung wie zum Beispiel der oben beschriebene Krka Nationalpark oder auch Zlatni Rat Beach. Wenn du an der Promenade in Split entspannt das schöne Wetter genießt und auf die Palmen guckst, wirst du sehr schnell in Urlaubsstimmung kommen. Unsere Empfehlung ist, deine Kroatien Reise hier zu starten 😊

Empfohlene Touren:

2. Dubrovnik

Spätestens seit Game of Thrones kennt jeder Dubrovnik aka King’s Landing. Wenn du nach Dubrovnik reist empfehlen wir dir unbedingt eine Unterkunft außerhalb zu nehmen, da die Preise innerhalb der Stadtmauern deutlich höher sind. Zwischendurch gibt es allerdings auch immer mal wieder ein paar gute Angebote 😊 Zurück zu Dubrovnik – es ist eine wunderschöne Hafenstadt am Adriatischen Meer. Die Atmosphäre und der Charm der Stadt sind wirklich unbeschreiblich schön. Es wird definitiv ein Highlight deines Kroatien Urlaubs einmal durch die engen Gassen Dubrovniks zu gehen und dich in diesem kleinen Labyrinth zu verlieren. Wenn du mit einem Taxi oder deinem Mietwagen auf den nahegelegenen Berg fährst, hast du außerdem eine unglaubliche Aussicht.

Empfohlene Touren:

3. Zagreb

Zum Abschluss kommen wir nicht drum herum noch ein paar Sätze über Zagreb zu schreiben. Zagreb war die erste Stadt, die wir in Kroatien gesehen haben und es hat einen sehr guten Eindruck hinterlassen! Ehrlich gesagt haben wir uns kaum über die Städte in Kroatien informiert und waren daher umso überraschter. Du kannst an einem Tag zwar sehr viel sehen, aber um es wirklich entspannt zu genießen empfehlen wir dir 2 Tage hier zu verbringen. Aber warum solltest du überhaupt nach Zagreb? Zuerst einmal ist die Architektur wirklich grandios. Es gibt zahlreiche beeindruckende Gebäude. Und wenn du in die Altstadt Zagrebs eintauchst, wirst du dich garantiert verlieben. Wir wünschen dir eine tolle Zeit in Kroatien!

Empfohlene Touren:

10 Interessante Fakten über Kroatien!

Man kann Kroatien zurecht das Land der tausend Inseln nennen. Von diesen Inseln sind allerdings nur 48 wirklich bewohnt. Die größte bewohnte Insel ist die Insel Krk. Mit dieser Menge an Inseln, ist Kroatien auch gleichzeitig das Land mit den meisten Inseln im Adriatischen Meer.

Das wohl bekanntester dieser 10 Weltkulturerben ist der Nationalpark Plitvicer Seen. Aber auch die anderen 9 stehen ihm in nichts nach. Hier ist die komplette Liste:

  • Nationalpark Plitvicer Seen
  • Historischer Komplex von Split mit dem Diokletianpalast
  • Altstadt von Dubrovnik
  • Bischofskomplex der Euphrasius-Basilika im historischen Zentrum von Poreč
  • Historische Stadt Trogir
  • Kathedrale des Heiligen Jakob
  • Stari Grad Plain auf der Insel Hvar
  • Mittelalterliche Grabsteinfriedhöfe Stećci
  • Festung des Heiligen Nikolaus in Šibenik
  • Paklenica, Norden Velebit National Park

Und ihr Name ist Hum. Es ist eine wunderschöne kleine Stadt, die sogar ihre eigenen Stadtmauern hat. Darüber hinaus gibt es eine Kirche und 2 kleine Straße – aber sogar einen eigenen Bürgermeister.

Ein weiterer Grund für dich nach Kroatien zu reisen sind die mehr als 2715 Sonnenstunden jedes Jahr! Damit hat Kroatien sogar mehr Sonnenstunden als zum Beispiel Australien. Also vergiss deine Sonnencreme nicht und erkunde die zahlreichen Strände 😊

Wenn du gerne eine neue Sprache lernst, hast du es in Kroatien besonders schwer. Es gibt so viele unterschiedliche Dialekte, dass sich selbst die Kroaten nur schwer verständigen können 😀 Besonders groß sind die Unterschiede zwischen den großen Städten und kleineren Dörfern.

Er kommt aus dem Dorf Kringa. Es handelt sich dabei um Jure Grando Alilović (1579 – 1656), der bereits im 16. Jahrhundert als Vampir bezeichnet wurde. Das Kroatische Wort für Vampir ist übrigens „štrigon”. Der Legende nach kehrte Jure nach seinem Tod zurück und terrorisierte die Menschen in Kringa. Du kannst auch heute noch sein Grab auf dem Friedhof dort besuchen.

Genauer gesagt befindet sich in Varaždin, oder auch „der Stadt, in der die Engel schlafen” das Museum der Engel. In diesem Museum werden unterschiedliche Kunstwerke ausgestellt, die von Engeln inspirierte wurden. Außerdem befindet sich in diesem Museum auch der Garten Eden. Hier können Besucher entspannen und nachdenken.

Wenn du es etwas abstrahieren möchtest – jeder zehnte Schritt auf kroatischem Land könnte in einem Nationalpark gemacht werden 😛 Das ist eine unglaublich hohe Prozentzahl. Weiter oben hast du bereits etwas mehr über die Nationalparks in Kroatien erfahren. Hier also noch einmal die dringende Empfehlung, mindestens einen der wunderschönen Nationalparks in Kroatien zu besuchen.

Die Kroaten lieben ihren Wein. Jeder der nach Kroatien reist, wird sicherlich auch einmal auf einem der vielen Weingüter stoppen und dort eine schöne Zeit verbringen. Allerdings trinken die Kroaten sogar noch mehr Bier! Durch die Nähe zu Slowenien wird dort außerdem hervorragender Brandy hergestellt und auch verköstigt 😊

Da soll noch einer sagen, dass Nobelrestaurants immer nur kleine Portionen haben… der größte Trüffel der Welt wiegt ganze 1,31kg! Er wurde 1999 vom „Trüffelkönig“ Giancarlo Zigante aus Livade in Istrien gepflückt. Es handelt sich um einen weißen Trüffel.

Folge und Teile uns auf Social Media für mehr 🙂
Andere Packlisten:
Iceland-scaled
Cuba-1-scaled
Mexiko-1-scaled
Folge uns auf Social Media:
Oder abonniere unseren Newsletter:

Sponsor des Monats

Möchtest du Geld beim Teilen deiner Reiseerfahrungen verdienen?
Hol dir etwas Kroatien Inspiration:
DSC_0480-scaled
Roadtrip Time – Stunning nature and King’s Landing
2020-09-25_5f6e4916eee69_Screenshot_20200925-193302_Instagram
Zagreb, the “Little Vienna”
2021-03-14_604e7e9d81409_2019-05-312012.32.53
Ljubljana-Nationalpark Lake Plitvice – Island RAB – Island KRK – Ljubljana
Affiliate Icon Final 1
Die Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision erhalten, wenn du durch Klicken auf unseren Link etwas erwirbst (für dich entstehen natürlich keine zusätzlichen Kosten!) 🙂

Noch nie war es so einfach, ein Reiseblogger zu werden!

Wenn du dich für Traxplorio entscheidest, kannst du dich auf deinem Weg zum Reiseblogger auf deine Leidenschaft konzentrieren! Alles, was du tun musst, ist die Welt bereisen und neue Abenteuer erleben. Schreibe über deine neuen aufregenden Geschichten und teile sie auf Traxplorio. Wir kümmern uns um alles andere 🙂

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns, dass du dich für einen Kommentar entschieden hast. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet. Bitte beachte, dass Kommentare gemäß unserer Kommentarrichtlinie moderiert werden. Registriere dich hier, um deine Kommentare direkt zu veröffentlichen.