Why Sterzing

  • Stadtbummel
  • Altstadtliebe
  • Kulinarik
  • Sehenswürdigkeiten
  • Tolles Fotomotiv
Affiliate Icon

This page contains affiliate links, meaning, we may receive a commission if you make a purchase by clicking our link (at no additional cost to you!) 🙂

Reading Time: 5 minutes

Sterzing oder Vipiteno mit seinen 7000 Einwohnern liegt gleich hinter dem Brennerpass ca. 15 km von Österreich entfernt.Post CreatorSie ist die nördlichste Stadt Italiens und eine der schönsten. Sterzing liegt 948 m über dem Meeresspiegel und ist eingerahmt von imposanten Bergen.

Wir haben Sterzing im September, während unseres Wanderurlaubs erkundet. Das wirklich Schöne an Südtirol ist, dass es herrliche Wandergebiete, wunderschöne Städte mit ihren hübschen Kirchen, Badeseen, Thermen und natürlich nicht zu vergessen, die so leckere südtiroler Küche gibt. Dazu kommt, dass in Südtirol der Gast König ist und der Wettergott scheinbar hier zusammen in Eintracht mit Frau Sunna lebt. Dieses Gesamtpaket lieben wir und lässt uns immer wieder hierher zurück kehren

Unser Hotel liegt einige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt – gleich hinter der Autobahnabfahrt „Sterzing“. Der familiengeführte Schaurhof bietet großzügig gestaltete Zimmer mit Balkon und leckere Südtiroler Küche. Wir habe Halbpension gebucht und wurden reichlich kulinarisch verwöhnt. Das Highlight des Hauses ist der beheizte Außenpool mit kleiner Liegewiese. Nach jedem Tagesausflug sind wir in den Pool gesprungen und ein paar Bahnen geschwommen. Danach haben wir uns noch einen Aperitiv auf der Liege gegönnt, ein spannendes Buch gelesen und zusammen den nächsten Tag geplant bis die Sonne hinterm Berg verschwunden ist. Mehr Urlaub geht nicht.

Sterzing – kleine Stadt mit Charme

Nach einem ausgiebigen Frühstück steht heute die Besichtigung von Sterzing auf unseren Plan. Vom Hotel aus wandern wir gemütlich hinunter in die Stadt, teilweise die Straße entlang, vorbei am Lift zum „Monte Cavallo“, dem Hausberg. Dazu mehr in einem meiner nächsten Berichte.

Sterzing – kleine Stadt mit Charme

Die mittelalterlichen Gassen von Sterzing laden zum Flanieren und Shoppen ein. Die Hauptstraße fasziniert uns mit seinen wunderschönen Häusern. Eines ist prächtiger als das andere in seinen mediterranen Farben. Die ausgefallenen Verzierungen an den Häusern zeugen noch heute vom mittelalterlichen Wohlstand der einstigen Bergbaustadt. Fast jedes Haus hat einen kleinen Erker, der einen Blick auf die Straße in beide Richtungen erlaubt. Viele Fenster sind wie in Südtirol üblich mit der Blütenpracht der Geranien ausgestattet. Die Torbögen sind oftmals reich verziert und das Tor von wehrhafter Stabilität oder wurden in ein Ladenlokal verwandelt.
Sterzing – kleine Stadt mit Charme

Ein Turm, das Wahrzeichen der Stadt dominiert die Hauptstraße. Er ist das begehrteste Fotomotiv der Stadt und auch ich kann nicht widerstehen, dieses malerische Motiv mit meiner Kamera mehrmals festzuhalten. Der hohe Turm und die Berge im Hintergrund erfüllen jedes Klischee einer südtiroler Kleinstadt. Nicht umsonst wurde Sterzing bzw. Vipiteno zur schönsten Kleinstadt Italiens gekürt.

Sterzing – kleine Stadt mit Charme

Im Winter mit schneebedeckten Bergen und weihnachtlicher Beleuchtung verzaubert dieser Ort garantiert den letzten Weihnachtsmuffel und lässt jedes Romantikerherz aus den Takt geraten.

Der Zwölferturm teilt die Altstadt von der Neustadt. Der 46 m hohe Turm aus dem 15. Jhrd. hat seinen Namen erhalten, weil früher die Glocke immer die Mittagspause zur 12. Stunde ankündigte. Hinter dem Turm befindet sich das imposante Rathaus, ebenfalls aus dem 15. Jhrd.. Der Wohlstand der Bürger resultierte aus dem Erzabbau, vorwiegend dem Silberabbau und den damit verbundenen Handelsaufschwung. Der Reichtum spiegelt sich in den Bauwerken der Stadt wieder. Das betrifft sowohl die Bürgerhäuser als auch die öffentlichen Gebäude, wie den Bürgerturm, die Sterzinger Pfarrkirche oder auch das Rathaus.

Click on the button to load the content from booking.

Load content

Sterzing – kleine Stadt mit Charme

Sterzing – kleine Stadt mit Charme

Gleich hinter dem Turm finden wir das Rathaus. In seinem Innenhof können wir die Kopie eines Reliktes aus der Römerzeit – ein Steinrelief – den „Mithrasstein“ – sehen. Das Original befindet sich im Archäologie Museum in Bozen. Außerdem entdecken wir einen Meilenstein von der alten Römerstraße 200 n. Chr.. Dieser wurde bei Bauarbeiten 1979 gefunden.

Wir schlendern jetzt noch etwas durch die zahlreichen Boutiquen, lassen uns ein Eis schmecken und verlassen die Altstadt.

Wir kommen am Deutschhaus vorbei und erhaschen einen Blick in den Hof.

Sterzing – kleine Stadt mit Charme

Hier ist das Stadtmuseum und das Multscher Museum untergebracht. Leider war eine Besichtigung nicht möglich. Es war geschlossen.

Etwas außerhalb von Sterzing aber idyllisch gelegen finden wir die Pfarrkirche „Unsere liebe Frau im Moos“.

Sterzing – kleine Stadt mit Charme
Dieses Bauwerk hat seinen Namen vom moorastigen Untergrund auf dem es gebaut wurde. Deshalb ist auch der Kirchturm nicht so riesig, wie man es bei der Größe der Kirche erwartet hätte. Dieses eher von außen unscheinbare Gebäude punktet mit seiner Pracht im Inneren. Wir bestaunen Fresken in wunderschönen Farben, die die Kirchendecke verzieren, die goldverzierte Kanzel und alte Kunstwerke.

Sterzing – kleine Stadt mit Charme

Sterzing – kleine Stadt mit Charme

UNIQUE EXPERIENCES IN Sterzing

Sterzing – kleine Stadt mit Charme
Der Besuch der Sterzinger Pfarrkirche hat sich gelohnt und ist ein schöner Abschluss unseres Stadtbummels.

Dieses Städtchen versprüht einen Charme, dem sich wohl keiner entziehen kann. Wir jedenfalls finden die Auszeichnung als „Schönste Kleinstadt Italiens“ absolut gerechtfertigt. Wenn ihr in Südtirol seid oder den Brenner überquert, stattet Sterzing einen Besuch ab und erlebt diesen unvergleichlichen Esprit dieser Stadt.

Hier nochmal meine Tipps zu Sterzing:

1. Die Altstadt

2. Der Zwölferturm

3. Das Rathaus

4. Das Deutschhaus

5. Die Pfarrkirche

6. Das Balneum, die Therme (hier nicht erwähnt)

7. Der Hausberg „Monte Cavallo“ (Bericht folgt)

Das entspricht nur meiner persönlichen Erfahrung. Über weitere Tipps oder Anregungen zum Besuch Sterzings freue ich mich. Hinterlasst einfach ein Feedback und wenn ihr mehr über meine Reiseerlebnisse erfahren wollt, dann folgt mir.

Eure Ute reist

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Get the latest news from the Traxplorio Community

Share it with your friends 🙂

Post Author: Ute_reist | |

Verheiratet, 2 Kinder , reisesüchtig

24 Replies to “Sterzing – kleine Stadt mit viel Charme”

  1. Die Pfarrkirche „Unsere liebe Frau im Moos“ gefällt mir sehr gut. Eine kleine Stadt mit viel Charme scheint Sterzing zu sein.
    Alles Liebe
    Annette

    1. Ute_reist Ute_reist says:

      Liebe Annette,
      Das ist sie auf jeden Fall und ich habe mir sagen lassen, dass sie in der Adventszeit noch einen Tick schöner sein soll.
      Liebe Grüße
      Ute reist

  2. Mo says:

    Liebe Ute,
    in Sterzing war ich leider bisher noch nicht. Dabei spricht mich der Ort schon optisch sehr an. Ich liebe ja solche Gassen und auch den Charme, den sie versprühen. Meine Großeltern sind früher oft über den Brenner gefahren, aber ich kann mich leider nicht mehr daran erinnern, ob sie an diesem wundervollen Ort auch einmal gewesen sind. Leider kann ich sie danach nicht mehr fragen.
    Deine Tipps finde ich super, denn ich habe jetzt Sterzing auf meine Wunschreiseliste gesetzt und da kann ich sie gut gebrauchen, wenn wir die Reise dahin antreten.

    Liebe Grüße
    Mo

    1. Ute_reist Ute_reist says:

      Das freut mich sehr, dass dir mein Reisebericht gefallen hat.
      Liebe Grüße
      Ute reist

  3. Manja says:

    Das ist ja eine wirklich bezaubernde Stadt, ich mag so alte, verzierte Gebäude total gern. Am meisten haben mich jedoch die Verzierungen im Inneren der Kirche fasziniert. Sterzing kannte ich bisher noch nicht, nicht einmal vom Namen her, aber wir sind auch nicht so die Italien Reisenden. Uns zieht es eher in Richtung Norden. Wenn ich Deinen Reisebericht so betrachte, sollten wir das jedoch auf jeden Fall mal ändern.

    LG Manja

    1. Ute_reist Ute_reist says:

      Hallo Manja,
      Wenn du mal in die andere Richtung fährst und den Brenner überquerst, lohnt sich der Abstecher nach Sterzing auf jeden Fall.
      Liebe Grüße
      Ute reist

  4. Igor says:

    Ein schöner Bericht aus Südtirol. Wie ist dieser Ort verkehrstechnisch erreichbar? Ich denke mit dem Auto aus dem Ruhrgebiet, dauert es 9 Stunden. Gibt es eine Möglichkeit der Bahnanreise?

    Grüße

    Igor

    1. Ute_reist Ute_reist says:

      Hallo Igor,
      Von München fährt mehrmals täglich ein Zug nach Sterzing – Ratschings. Für 5 € gibt es ein Anschlußticket, welches am Tag der An- und Abreise gilt. Damit kannst du alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und so bequem in deine Unterkunft kommen. Viele Hotels bieten auch kostenlosen Transfer vom und zum Bahnhof an.
      Wir sind mit dem Auto gefahren.
      Lg Ute reist

  5. Anja says:

    Liebe Ute, in Südtirol waren wir bislang noch nicht. Sterzing würde mich aber auch interessieren. Ich liebe diese kleinen Gassen, in denen doch so viel zu entdecken ist.
    Und euer Hotel sieht wirklich idyllisch aus.
    Herzlichen Gruß
    Anja von STADT LAND WELTentdecker

    1. Ute_reist Ute_reist says:

      Hallo,
      Südtirol ist wirklich eine Reise wert. Der Landstrich bietet so viel zum Erleben und Besichtigen.
      Lg Ute reist

  6. Ich liiiiiiiieeeeebbbbeeeee Italien. Mehrmals im Jahr fahren wir mit dem Auto in das wunderschöne Land. Corona hat uns letztes Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber heuer möchten wir wieder unbedingt verreisen. Wenn ich deine Bilder sehe vermisse ich Italien gleich wieder viel mehr. LG, Claudia

    1. Ute_reist Ute_reist says:

      Da sind wir schon 2. Ich liebe Südtirol und auch das „richtige“ Italien. Für 2021 ist Apulien geplant. Wenn es klappt, dann kommt auch der Reisebericht. Also bleib neugierig.
      Lg Ute reist

  7. Diese kleine Stadt scheint einiges bieten zu können. Auch ein tolles Fotomotiv. Und in Südtirol bin ich leider nur durchgefahren, war aber noch nie vor Ort. Müsste nach der Pandemie auf meine Wunschliste setzen 🙂
    Liebe Grüße,
    Tanja von Tanja’s Everyday Blog

    1. Ute_reist Ute_reist says:

      Danke Tanja für dein Interesse an meinem kleinen Reisebericht. Ja , Corona hat es uns dieses Jahr nicht leicht gemacht. Ich hatte im September Glück. Es war zwar nicht alles geöffnet aber trotzdem war es sehr schön. Mal sehen, was dieses Jahr an Reisen möglich ist.
      Lg Ute reist

  8. Julia says:

    Was für eine wunderschöne Stadt das ist. Sehr schön und vor allem so gemütlich und angenehm. Da kann man bestimmt einfach nur schlendern. Aber die Kirchen ist ein Kunstwerk, so tolle Werke. Da kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. So schöne Einblicke und verwöhnende Bilder.

    Liebe Grüße
    Julia

    1. Ute_reist Ute_reist says:

      Hallo Julia,
      ja in Sterzing gibt es einiges zu sehen.
      Die Kirche hat auch mir sehr gut gefallen.
      Lg Ute reist

  9. Jana says:

    Wenn du es nicht erwähnt hättest, wäre mir gar nicht aufgefallen, dass dies ein italienisches Städtchen ist. ich war schon einige Mal im schönen Italien, aber Sterzing war mir bis eben kein Begriff. Vielleicht zieht es mich ja dort auch irgendwann mal hin. Ich liebe solche kleinen Orte und Kirchen schaue ich mir auch gern von innen an!

    Liebe Grüße
    Jana

    1. Ute_reist Ute_reist says:

      Hallo Jana,
      Wenn du über den Brenner fährst, lohnt sich ein Abstecher auf jeden Fall. Nicht umsonst wurde Sterzing als schönste Kleinstadt Italiens gekührt.
      Lg Ute reist

  10. Miriam says:

    Liebe Ute,
    Wow, das nenne ich mal ein Panorama. Ich habe noch nie von Sterzing, der nördlichsten Stadt Italiens gehört, obwohl ich auch schon öfter mal in Südtirol im Urlaub war. Aber die Stadt sieht ja mega gemütlich und einladend aus – durch die Gassen schlendern und ein Gelato essen, das wäre ja genau mein Ding. Und wenn man genug von der Stadt hat, kann man ja sofort in die Natur. Toller Tipp.
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

    1. Ute_reist Ute_reist says:

      Hallo Miriam,
      Genau das ist das schöne an Südtirol.
      Heute bummeln und lecker Eis essen und morgen ab in die Natur.
      Lg Ute reist

  11. Lisa says:

    Liebe Ute,
    das Hotel sieht toll aus mit dem Pool. Auf so etwas hätte ich dieses Jahr ja auch wieder Lust! Spannend, dass Sterzing die „Schönste Kleinstadt Italiens“ ist. Ich hatte noch nie von ihr gehört. Ein sehr schöner Tipp!
    Viele Grüße
    Lisa

    1. Ute_reist Ute_reist says:

      Hallo Lisa,
      Es freut mich, dass dir mein kleine Reisebericht Anreiz für deinen nächsten Urlaub ist.
      Lg Ute reist

  12. Liebe Ute,

    ich wusste gar nicht, dass Sterzing so ein hübsches Städtchen ist. Sieht toll aus mit den kunterbunten Häuschen! Hach, ich vermisse Südtirol! Und das leckere Essen sort.
    Nur zu gerne würde ich einmal die Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing machen.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    1. Ute_reist Ute_reist says:

      Hallo Sabrina,
      Ich vermisse auch ein bisschen die Berge und die leckere Südtiroler Küche.
      Lg Ute reist

Leave a Reply

We are glad you have chosen to leave a comment. Your email address will not be published. Required fields are marked with *. Please keep in mind that comments are moderated according to our comment policy. Register here to publish your comments instantly.