Online-Business - online Geld verdienen als Reiseblogger

Updated: Juni 7, 2022 von Traxplorio
Online-Business – online Geld verdienen als Reiseblogger

Wenn du als Reiseblogger Geld verdienen und ein Online-Business aufbauen möchtest, stehen dir verschiedene Instrumente und Möglichkeiten zu diesem Zweck zur Verfügung. Dass du gerne auf Reisen bist, stellt dabei sicher die Grundvoraussetzung dar. Des Weiteren ist es für dein Online-Business sehr wichtig, dass du dich mit den Themen Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung grundlegend auskennst. Wenn SEO für dich noch ein Fremdwort ist, macht das nicht viel, denn diese Dinge lassen sich aneignen. Nicht aber die Lust am Reisen und die Freude, als Reiseblogger tätig zu sein. Diese Begeisterung für andere Länder und Kulturen spüren schließlich auch deine Leserinnen und Leser und ist der Funke erst einmal übergesprungen, werden deine Leser immer wieder kommen, um an deinen Reiseerlebnissen teilzuhaben.

Die Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision erhalten, wenn du durch Klicken auf unseren Link etwas erwirbst (für dich entstehen natürlich keine zusätzlichen Kosten!) 🙂

Online-Business und Geld verdienen als Reiseblogger, geht das?

Vielleicht hast du dich schon mal gefragt, ob du deine Leidenschaft für das Bloggen und deine berufliche Karriere miteinander vereinbaren könntest. Die Antwort ist ganz klar ja! Du musst einfach nur wissen, wie du anfängst und welche weiteren Schritte zu gehen sind. Gerade in diesem Zusammenhang ist Online-Marketing das A und O, schon alleine um im Internet eine attraktive Reichweite zu erlangen und von anderen Reisefans gefunden zu werden. Online-Marketing kannst du dir dabei gerne ein Stück weit selber aneignen. Vor allem die ersten Schritte sind dabei sehr wichtig zu beachten, denn diese stellen die Grundpfeiler deines Projekts dar. Doch was umfasst ein komplettes Online-Marketing überhaupt? Dazu gehören auf jeden Fall Social Media, YouTube und SEO. Als Reisender bzw. digitaler Nomade liegt dir in erster Linie sicherlich das Reisen an sich und das Berichten über deine verschiedenen Erlebnisse. Doch es lohnt sich definitiv, sich einmal gezielt mit Online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung auseinanderzusetzen. Denn so kannst du aus deinem Lifestyle echten Nutzen ziehen und dir eine Einkommensquelle sichern.

Social Media Marketing und Affiliate Marketing

Nachdem du deinen Blog gestartet hast, geht es darum, eine relevante Reichweite für diesen zu schaffen. Dann finden interessierte Reisefans zu deinen Berichten und über Affiliate Marketing (passende Werbebanner auf deinem Blog) kannst du dann ein Einkommen erzielen. Nutze gerne auch Youtube und andere Dienstleistungen, um deinen Reiseblog bekannt zu machen. Was Social Media angeht, ist es in der Regel besonders effektiv, wenn du ein Netzwerk in den Fokus setzt und dort auch intensiv deine Kontakte pflegst. Alleine nur ein Netzwerk zu unterhalten, ist zeitaufwendig, doch es lohnt sich nachhaltig für dein Online-Business. Gerade was Administration, Suchmaschinenoptimierung und Co. anbelangt, bereitet das eher am Anfang eine gewisse Mühe, denn ist dein Räderwerk erst einmal hinreichend geölt und richtig eingestellt, läuft es mit der Zeit quasi, wie von alleine und du kannst dich in aller Muße dem Bloggen widmen.  

Was besonders wichtig ist

Wenn du mit deinen Reiseartikeln und Berichten Geld verdienen möchtest, ist es neben der Affinität zum Reisen besonders wichtig, dass du von Anfang an Online Marketing nutzt, um deine Zielgruppe zu erreichen. Sonst nützen die spannendsten Reiseberichte nicht viel, wenn keiner weiß, dass es sie in der großen weiten Welt des Internets gibt. Mache also auf dich aufmerksam und zeig, was du zu bieten hast. So kannst du über das Reisen bloggen und damit schließlich dein Geld verdienen. Wichtig ist zudem, dass deine Berichte authentisch und originell sind. Tolle Fotos zu den Berichten stellen dabei das A und O dar. Die richtige Zielgruppe sorgt dafür, dass die Klicks auf deine geschalteten Werbebanner zahlreich sind. Nutze zu diesem Zweck wirklich relevante Produkte und Dienstleistungen, von denen deine Leserschaft tatsächlich einen Mehrwert hat. 

Online Geld verdienen als Reiseblogger- Fazit

Wenn du gerne unterwegs bis als digitaler Nomade, Reiseblogger und Co., ist es natürlich mehr als praktisch, wenn du diese Leidenschaft quasi zu deinem Beruf machen kannst. Dieser Traum ist definitiv möglich, will aber wie jedes Projekt, umfassend vorbereitet werden. Befasse dich also etwas mit SEO und dann schließlich mit YouTube sowie Social Media. Ein übersichtlicher Businessplan in diesem Kontext kann sicher nicht schaden, so verlierst du nicht so schnell den Überblick, welche Schritte es abzuarbeiten gilt, damit du deine Zielgruppe erreichen kannst. Unter Umständen kannst du dir auch gerne einmal gezielt professionelle Unterstützung suchen, damit die Weichen für dein Business richtiggestellt sind und du effizient Geld verdienen kannst.

Erhalte unser GRATIS Ebook, um bei jeder Reise Zeit und Geld zu sparen!
Teile es mit deinen Freunden 🙂
Andere interessante Artikel:
30CD2467-C707-457B-B826-713D21F2B46E

Für einen Reiseblogger sind qualitativ hochwertige Inhalte sehr wichtig. Deshalb findest du hier einige wertvolle Tipps, die dir helfen sollen, deinen ersten Reisebericht zu schreiben!

D99958D0-3D44-47E8-92BA-E8AF6071A00B

Bist du daran interessiert, mehr über die Vorteile der Traxplorio-Community zu erfahren? Eine gute Wahl! Hier sind einige der exklusiven Traxplorio Blogger-Vorteile.

3D9417A2-F719-4E07-8C70-DB60FF5FACF9

Wir wollen den bestmöglichen Nutzen für alle Reisebegeisterten sicherstellen. Deshalb haben wir ein paar Richtlinien für alle Blogger aufgestellt, an die du dich halten sollest 🙂

Blogger-Hub-Money

Hallo, lieber reiselustiger Freund! In diesem Artikel möchten wir verschiedene Möglichkeiten diskutieren und erklären, wie man mit Reisen Geld verdienen kann.

Blogger-Hub-Start

Hast du beschlossen, deinen eigenen Reise-Blog zu starten? Keine Sorge, wir werden uns alle Fragen, die sich in deinem Kopf ansammeln, genauer ansehen.

Blogger-Hub-Travel-Blogger

Ein Reise-Blogger zu werden, ist ein langer Prozess, und nur ein kleiner Teil davon besteht darin, Reiseberichte zu veröffentlichen. Wenn du unsere 8 Tipps befolgst, wirst du höchstwahrscheinlich bald ein erfolgreicher Reise-Blogger sein!

Folge uns auf Social Media:
Oder abonniere unseren Newsletter:

Sponsor of the Month

Möchtest du Geld beim Teilen deiner Reiseerfahrungen verdienen?
Weitere Tipps zur Reiseplanung:

Noch nie war es so einfach, ein Reiseblogger zu werden!

Wenn du dich für Traxplorio entscheidest, kannst du dich auf deinem Weg zum Reiseblogger auf deine Leidenschaft konzentrieren! Alles, was du tun musst, ist die Welt bereisen und neue Abenteuer erleben. Schreibe über deine neuen aufregenden Geschichten und teile sie auf Traxplorio. Wir kümmern uns um alles andere 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden