Deine perfekte Packliste für Italien!

Updated: Mai 16, 2021 von Traxplorio

Wenn ihr euch für eine Reise nach Italien entschieden habt, steht euch auf jeden Fall ein unglaubliches Abenteuer bevor. Italien ist ein einzigartiges und facettenreiches Land. Aus gutem Grund ist es das 3. Meist bereiste Land in Europa und sogar das 5. Meist bereiste Land weltweit! Jedes Jahr zieht es 64.5 Millionen Menschen in wunderschöne Bella Italia. Deshalb ist es sehr clever von euch, dass ihr euch vor eurer Reise informiert und so für den perfekten Italien Trip in 2021 vorbereitet seid 😊

In diesem Artikel findet ihr nicht nur unsere 19 Must-Have Travel Gadgets für deine Italien Packliste, sondern auch viele weitere hilfreiche Informationen. Wir geben euch neben Tipps zu den 4 Jahreszeiten, Besonderen Unterkünften und interessanten Fakten über Italien auch noch Hinweise zu unseren Lieblings Wein Regionen und anderen Wahrzeichen und Attraktionen Italiens. Dadurch habt ihr sicherlich einen Vorteil gegenüber anderen Touristen könnt unvergessliche Momente erleben.

Eins vorweg, wenn ihr eure Italien Packliste schreibt, lest vorher den Abschnitt über die Jahreszeiten und Aktivitäten, da ihr dann schon etwas besser entscheiden könnt, was ihr wirklich benötigt 😊 Wir haben die Travel Gadgets wie immer selbst in Italien getestet. Über Feedback in den Kommentaren würden wir uns sehr freuen!

Nun starten wir aber mit der Packliste, damit ich auf eurer nächsten Italien Reise etwas Geld und Zeit sparen könnt und so euren Urlaub noch mehr genießen.

Unabhängig von deinem nächsten Reiseziel, haben wir in diesem Artikel auch einige allgemeine Informationen und Tipps für dich: 

Clevere Reiseplanung – 5 Tipps, um auf deiner nächsten Reise Geld zu sparen

19 Travel Gadgets, die du auf deiner Italien Packliste brauchst!

Hand Sanitizer

Diese kleinen Reiseflaschen mit Karabinerhaken eignen sich hervorragend für verschiedene Kosmetika und als Wanderzubehör Italiens Natur und Städte. Ihr könnt beispielsweise Flüssigseife, Lotionen und Desinfektionsmittel, was in der aktuellen Zeit mit Covid-19 wirklich empfehlenswert ist, hineinfüllen und ganz einfach an eurem Rucksack befestigen, super praktisch, findet ihr nicht auch? Zudem sind die Flaschen wieder verwendbar, langlebig und damit sehr umweltfreundlich.

CleverTrips Travel Adapter

Wer kennt es nicht: ihr wollt eure E-Geräte in der Unterkunft laden und die Steckdose hat einen anderen Stecker! Dieser Travel Adapter löst eure Problematik, denn er besitzt für über 220 Länder Stecker. Er hat eine kompakte und schlanke Form, sodass er gut in eurem Gepäck untergebracht werden kann. Da du ihn auf jede Reise mitnehmen kannst, ist er auch nach deiner Italienreise noch einsetzbar und gehört für uns auf fast jede Travel Gadget Liste.

Solar-Power-Bank

Nichts ist ärgerlicher als ein leerer Akku, wenn ihr gerade vor dem Colosseum steht und ein Foto machen möchtet! Kein Problem, wenn ihr eure Powerbank dabeihabt, um euer Smartphone und eure Kamera schnell aufzuladen. Wir empfehlen dir diese Solar Powerbank, die bei Sonnenglicht gleichzeitig das Solarpanel und Smartphone laden kann und damit absolut stromsparend ist. Sie hat zudem ein staub- und wasserdichtes Gehäuse, sodass sie sich sehr gut für Reisen am Meer und in den Bergen Italiens eignet.

Verpackungswürfel

Dieses Reisetaschen Set in unterschiedlichen Größen sind perfekt, um eure schmutzige Wäsche, Handtücher, Toilettenartikel, Unterwäsche und Elektronikzubehör gut sortiert aufzubewahren. Hinzu kommt, dass die Packing Cubes in Handgepäckkoffer und Rucksäcke passen und daher ideal für kleine und große Italienreisen. Es ist erstaunlich wie viel mehr Platz ihr dadurch im Koffer habt 😊

5. Softshell Jacke

Wenn ihr beim Wandern in den italienischen Alpen unterwegs seid, die Berge mit dem Mountainbike erkundet oder einen sportlich schicken Wetterschutz für die Stadt sucht – mit einer Softshelljacke habt ihr einen echten Allrounder auf eurer Reise dabei. Während ihr euch auf euer Reiseerlebnis konzentriert, schützt euch diese Softshelljacke zuverlässig vor Wind und leichtem Regen.

JOEYOUNG Multifunctional Head Scarf

Dieses Tuch ist nicht nur multifunktional sondern auch ideal für eure nächste Italienreise geeignet! Ihr könnt es ganz klassisch als angenehmen Schal tragen, wenn ihr beispielsweise in den Bergen wandern seid oder es im Winter etwas kühler wird. Im Sommer könnt ihr es im heißen Rom als stylisches Haarband oder Bandana tragen. Und aktuell könnt ihr es sogar als Mundschutz vor Corona nutzen. Zudem ist es eine Investition für eure zukünftigen Reisen, die kommen bestimmt!

7. Merrell Wanderschuhe Low Rise

Was darf auf euren ausgiebigen Städte- und Wandertouren nicht fehlen? Bequeme Schuhe! Dieser knöchelhohe Wanderschuh von Merrell besteht aus hochwertigem Leder in Kombination mit atmungsaktivem Mesh, sodass ihr bei schweißtreibenden Ausflügen ein angenehmes Klima im Schuh habt. Der Wander-Schuh ist auf dem Asphalt und auch den Almstraßen mit unbefestigten Untergrund einsetzbar und gibt euren Füßen auch auf steilen Abstiegen Halt.

butterfly twists shoes

Diese Schuhe könnt ihr überall tragen! Zum Einen haben sie eine sehr weiche Sohle und sehen richtig schön aus, zum Anderen könnt ihr sie zusammenrollen und in jede Tasche packen – ist das nicht super? Ihr könnt sie also sogar in der Handtasche immer dabei haben. Sie sind so extrem platzsparend, dass ihr gleich mehrere Paare mit in euren Italienurlaub nehmen könnt und zu jedem Outfit den passenden Schuh habt. Für alle Frauen ein Traum!

Flip-Flops

In Kalabrien am Strand sitzen, die Sonne genießen, ein kühles Bier oder eine Limo trinken… der Flaschenöffner fehlt, so ein Mist! Mit diesen super praktischen Flip Flops wird euch das nicht mehr passieren, denn sie haben einen Flaschenöffner in der Sohle integriert. Ist doch ärgerlich, wenn ihr Durst habt und gerade keinen Öffner zur Hand habt. Diese Flip Flops sind der absolute Hit, glaubt uns.

Pack-Pack

Dieser ultra leichte Rucksack eignet sich besonders gut für Tagesausflüge, Wanderungen in der Natur und Shoppingtouren in den Metropolen Italiens. Er bietet genügend Platz für eine Flasche Wasser, eure Wertsachen und einer leichten Jacke oder aber eure neuen Errungenschaften vom Einkaufen. Das Tolle an diesem Rucksack ist, dass er sich auf Sandwich Größe zusammenfalten lässt und damit in jeden Koffer passt. Zudem besitzt er breite atmungsaktive Gurte, sodass ihr in der italienischen Sonne nicht schwitzen müsst.

Drybag

Italien bietet aber auch viele etwas actionreichere Ausflüge. Abgesehen von Canyoning und Rafting bietet Italien auch wunderschöne Strände mit hervorragenden Möglichkeiten zum Schnorcheln, Tauchen und Surfen. Damit ihr euch noch besser nach eurem Urlaub daran erinnern könnt, solltet ihr unbedingt auch ein paar Fotos und Videos machen. Um euere Ausrüstung dabei zu schützen, ist dieser Drybag optimal geeignet.

Insect-Repelling-Wrist-Band

Gerade im Sommer gibt es in Italien eine regelrechte Mückenplage, vor allem wenn ihr euch an Seen aufhaltet. Niemand möchte im Urlaub diese lästigen roten juckenden Stiche am Körper haben. Mückenschutz Spray ist nützlich, aber häufig übel riechend. Die Lösung sind diese bunten Anti Mückenarmbänder. Sie vertreiben Mücken und andere Insekten zuverlässig und sieht noch dazu hübsch aus.

LifeStraw-Water-Filter-Bottle

Reisen, Wandern, Camping – diese Wasserflasche mit Filter lässt sich ideal für eure Italienreise einsetzen, um immer und überall sauberes Trinkwasser aus dem nächstes Fluss oder Teich zu genießen. Der Filter entfernt über 99.99% aller Bakterien! Damit braucht ihr euch um keine schweren Wasservorräte für unterwegs kümmern und umweltfreundlich ist das Ganze auch noch, denn die LifeStraw Water Filter Bottle ist sehr langlebig und wieder verwendbar. Sie wird bestimmt euer neuer Reisebegleiter.

canon eos 2000d

Wenn ihr schon immer darüber nachgedacht habt, euch mal eine etwas hochwertigere Kamera zu kaufen und mit dem Fotografieren beginnen wollt, dann ist Italien das perfekte Land! In Italien gibt es so viele Sehenswürdigkeiten, Architektonische Meisterwerke, atemberaubende Landschaften und natürlich auch wunderschöne Menschen 😊 Die Canon EOS 2000D bietet für einen relativ günstigen Preis unglaublich viel. Es ist die perfekte Einsteiger Kamera, die aber bereits beeindruckende Bilder macht. Besonders gefällt uns das integrierte WLAN, womit ihr eure Bilder direkt im Urlaub aufs Handy übertragen und an eure Familie und Freunde senden könnt 😊

lensball

Mit eurer neuen Kamera ausgerüstet könnt ihr jetzt auf die Jagd nach dem perfekten Urlaubsbild gehen. Mit einem Lensball könnt ihr jedes Motiv aus einer anderen Perspektive sehen und so einzigartige Bilder machen. Diese Bilder werden auf jeden Fall sehr viel Aufmerksamkeit erregen und es macht unglaublich viel Spaß damit zu fotografieren. Wenn ihr noch nie von einem Lensball Bild gehört habt, solltet ihr es unbedingt einmal googeln 😊 So ein Lensball ist zwar nicht ganz leicht, aber hat sich bei uns trotzdem seinen Platz auf der Italien Packliste verdient.

Camera-Backpack

Damit ihr eure Kamera + Ausrüstung auch immer bei euch habt, empfehlen wir euch diesen Kamera Rucksack. Früher hat man sich häufig eine Kameratasche über die Schulter gehangen. Dies ist bei längere Belastung aber nicht nur ungesund, sondern auch unpraktisch. Dieser Rucksack hat eine hervorragende Aufteilung im Inneren, wodurch deine Ausrüstung immer gesichert ist. Zusätzlich bietet er noch Platz für andere Dinge, die du eventuell benötigst, wie zum Beispiel ein paar Kleinigkeiten für ein Picknick oder deine neuen Einkäufe nach einer Shopping Tour 😊

Water-Resistant-Memory-Card-Case

Nachdem wir jetzt alles haben, um loszuziehen und unvergessliche Urlaubsbilder zu machen, sollten wir auch dafür sorgen, dass sie nicht verloren gehen. Wenn man im Urlaub ist, ist man häufig auch in der nähe von Wasser. Dieses Wasserabweisende Memory Card Case beschützt deshalb unsere Speicherkarten. Je nachdem, wie viele Bilder ihr im Urlaub macht, solltet ihr definitiv darüber nachdenken, euch eine Memory Card Case zu besorgen. Achtet beim Kauf der Speicherkarten auch darauf, dass sie mit eurer Kamera kompatibel sind und die Bilder in optimaler Qualität abspeichern.

Selfie-Stick-Tripod

Wenn ihr doch nur euer Handy für Urlaubsbilder nutzen möchtet, kommt ihr in Italien nicht um einen Selfie Stick herum! Er lohnt sich schon, selbst wenn ihr nur eine kleine Foto-Session am schiefen Turm von Pisa macht 😛 Es macht unglaublich viel Spaß und ermöglicht euch tolle Bilder. Dieser Stick ist auch gleichzeitig ein Tripod mit Fernauslöser! Dadurch müsst ihr nicht immer Andere fragen, ob sie mal ein Foto von euch machen könnten. Er passt übrigens auch perfekt in euren neuen Kamera Rucksack 😛

GoGirl

Und zum Abschluss deiner Italien Packliste gibt es noch ein revolutionäres Gadget für alle Frauen. GoGirl! Mit der Hilfe von GoGirl können Frauen auch endlich ohne Probleme schnell und einfach in der Natur Erleichterung erfahren 😊 Besonders bei Wanderungen durch die Alpen oder aber auf einem Roadtrip, bei dem man einen besonders schönen kleinen Strand entdeckt hat, ist dieses Gadget super hilfreich. Wir freuen uns auf euer Feedback zu dieser Italien Packliste in den Kommentaren.

Weitere Gadgets für deine Italien Packliste, die nützlich sind

Bonus Tipp: Reiseversicherung

Leider haben wir durch die Covid-19 Pandemie gesehen, wie schnell etwas Unerwartetes eintreten kann. Damit du dir aber während deines wohlverdienten Urlaubs möglichst wenig Sorgen machen musst, haben wir uns für dich durch den Versicherungsdschungel gekämpft und nach einem zuverlässigen Partner gesucht. Dabei sind wir auf WorldNomads.com gestoßen. Versicherungen sind immer ein sehr sensibles Thema und ehrlich gesagt, würden wir auch lieber darauf verzichten & das Geld im Urlaub für andere schöne Dinge ausgeben. Wenn dann doch etwas passieren sollte, ist man aber überglücklich einen Partner wie WorldNomads an seiner Seite zu wissen!

Warum hat uns WorldNomads besonders überzeugt?

  1. Unterstützt von spezialisierten Versicherern und globalen Assistance-Partnern
  2. Du kannst die Versicherung jederzeit online kaufen, auch wenn du bereits auf Reisen bist
  3. Du kannst deinen Versicherungsschutz während der Reise anpassen und online beantragen
  4. Sie decken eine Reihe von Abenteuersportarten und Aktivitäten ab
  5. Sehr hohe Verfügbarkeit weltweit

6 Dinge, die du NICHT in Italien benötigst

Schicke Kleidung

Mailand ist eine der Modehauptstädte weltweit. Aber ganz Italien ist bekannt für seine elegante Mode. Wir empfehlen euch deshalb auch unbedingt in Italien shoppen zu gehen und keine Kleidung von zuhause mitzubringen. So könnt ihr eure neuen Schätze direkt präsentieren 🙂

Ein voller Koffer

Damit genug Platz für eure neue Kleidung, aber auch eine Vielzahl weiterer Souvenirs ist, empfehlen wir euch unbedingt mit leichtem Gepäck nach Italien zu reisen. Aber es sollte euch auch nicht sonderlich schwer fallen, da Sommer Kleidung ja auch recht leicht ist und platzsparend 😊

Reise-Regenschirm

Auf vielen Listen finden wir einen Regenschirm. Allerdings fragen wir uns, wer möchte denn in den Urlaub fahren, wenn er mit regen rechnet? 😛 In Italien regnet es sehr selten, weshalb wir den Regenschirm lieber zuhause lassen würden. Außerdem gibt es sie im Notfall auch günstig vor Ort zu kaufen.

Haartrockner / Föhn

Ein weiteres Gadget, dass auf vielen Listen zu finden ist. Italiens Unterkünfte sind gut auf lange Haare vorbereitet, weshalb ihr euren Reise-Föhn  ruhig zuhause lassen könnt 😊 Zur Not packt lieber den Regeschirm ein 😀

Wertsachen

Wie jedes mal, möchten wir euch auch wieder darauf hinweisen, dass ihr keine unnötigen Wertsachen einpacken solltet. Natürlich ist Italien sehr sicher, aber überall auf der Welt gilt das Sprichwort: Gelegenheit macht Diebe 😉

Zu viele Sommer-Outfits

Wenn ihr nach Italien reist, werdet ihr sicherlich nicht nur wegen der wunderschönen Landschaften und Strände kommen. Italien hat unglaublich viel Kultur zu bieten. Ein großer Teil davon sind Kirchen und andere Gebäude, in die ihr nur mit bedeckten Schultern und längeren Hosen dürft. Also packt mindestens ein längeres Outfit ein 😊

3 Besondere Unterkünfte für deine Reise nach Italien

hotel 87 eighty seven maison dart collection

Rom ist wohl die bekannteste Stadt Italiens und auch eine der Meist besuchten Städte weltweit! Und das zu recht, wir können uns kaum an eine Stadt erinnern, in der es so unglaublich viel zu entdecken und erleben gibt. Leider ist den Italienern dass auch bewusst, weshalb Rom sehr teuer ist. Bei dem Hotel 87 – Maison d’Art Collection bekommt man aber einiges für sein Geld. Zum Beispiel eine großartige Aussicht aus dem Whirlpool auf der Dachterrasse. Die Lage der Unterkunft ist hervorragend – es sind zum Trevi Brunnen 5 Minuten zu Fuß. Gönnt euch unbedingt eine Nacht hier. Rom ist für jeden im Leben mindestens einmal eine Reise wert. Erkunde aber unbedingt auch den Rest Italiens

combo venezia

Zum Beispiel Venedig! Eins vorweg, hier wird es leider erstmal nicht günstiger 😀 Bei der Unterkunft haben wir aber ein echtes Highlight für euch. Und der Preis ist für Venedig Verhältnisse wirklich sehr gut. Im Combo Venezia könnt ihr euren Aufenthalt in einem echten renovierten Kloster aus dem 12. Jahrhundert genießen. Auch hier ist die Lage wieder ausgezeichnet – In 10 Gehminuten seid ihr an der bekannten Rialtobrücke. Die Ausstattung lässt keine Wünsche offen, sodass ihr euch voll auf die Erkundung Venedigs konzentrieren kannst. Eine unserer Lieblingsunterkünfte in Italien 😊

relais bellaria hotel congressi

Jetzt wird es endlich etwas günstiger. Dafür empfehlen wir euch allerdings einen Mietwagen 😊 Das Relais Bellaria Hotel & Congressi liegt nämlich ca. 5km von der Innenstadt von Bologna entfernt. Dafür bekommt ihr hier einen unglaublichen Service und einen wunderschönen Pool! Es gibt natürlich auch ausreichend Möglichkeiten ohne eigenes Auto nach Bologna zu gelangen. Allerdings ist die Region allgemein sehr schön, weshalb wir euch empfehlen auch unbedingt ein paar Tage dafür einzuplanen.

Günstige Flüge nach Italien

 

4 Jahreszeiten in Italien. Was du unternehmen kannst, und wovor du dich in Acht nehmen solltest.

Frühling in Italien (März - Mai)
italy autumn

Ciao Bella Italia! Eine Reise nach Italien ist natürlich zu jeder Jahreszeit eine hervorragende Idee. Jede Jahreszeit hat allerdings seine Vor und Nachteile. Zuerst möchten wir euch etwas mehr über Italiens Primavera (Frühling) erzählen. In Italien herrscht ein variables Klima. Das bedeutet, dass das Wetter in unterschiedlichen Regionen sehr stark abweichen kann. Italiens Frühling ist wirklich wunderschön. Die Blumen erblühen und die Menschen feiern bereits die ersten bunten Festivals. Zum Beispiel auch das Wein Festival – Vinitaly, welches im April in Verona stattfindet.

Die Temperaturen liegen im Frühling zwischen 16°C und 24°C. Das kombiniert, mit den noch kleineren Touristenmengen macht es für uns zu einer der besten Jahreszeiten in Italien. Allerdings ist die Holy Week um den ersten Mai hier sicherlich eine Außnahme. Diese wird in vielen Städten Italiens als High-Season betrachtet. Das Wetter ist perfekt um Italiens kulturreiche Städte wie Rom und Florenz zu erkunden, aber auch nicht zu kalt um ein paar Sonnenstunden an Italiens großartigen Stränden zu verbringen. Wenn ihr die Regenwahrscheinlichkeit etwas senken möchtet, empfehlen wir euch eine Reise in Italiens Süden. Dann könnt ihr auch beruhigt den Regeschirm von eurer Italien Packliste streichen 😊

Welche Aktivitäten sind im Frühling besonders empfehlenswert?

Wir lieben es im Frühling in Italien eine kleine Auszeit am Strand zu nehmen. Hier sind unsere top 3 der schönsten Strände Italiens:

Unsere Top 3 Strände

la pelosa

1. La Pelosa, Sardinien

Der erste Traumstrand auf unserer Liste ist der La Pelosa auf Sardinien. Wir haben auf unserern vielen Italien Urlauben natürlich auch oft die Italiener nach ihren Empfehlungen gefragt. Der La Pelosa Beach war dabei häufig die erste Antwort wenn es um den Lieblingsstrand geht. Hier gibt es türkisblaues Wasser und einen weißen Sand wie in der Karibik. Der Strand ist ca. 300 Meter lang. Im Juli und August ist der Strand ein beliebtes Ziel, weshalb ihr euch besser bereits früh Morgens einen Platz sichern solltet. Im Frühling ist dieser Strand eine absolute Empfehlung 😊

tropea beach

2. Tropea Beach, Kalabrien

Auch dieser Strand wird als einer der schönsten Strände der Welt bezeichnet. Allerdings empfehlen wir euch hier noch mehr die Hochsaison zu meiden. Daneben befindet sich auch noch ein weiterer Strand, welcher allerdings wirklich nur im Frühling oder Herbst zu empfehlen ist, da er sonst viel zu stark besucht ist. Hier gibt es auch viele Wasseraktivitäten wie z.B. Schnorcheln, Tauchen, Kajak fahren,… und vieles mehr. Für alle Angle-Fans kann man hier auch eine Angel-tour buchen. Party-Liebhaber können sich auf die zahlreichen Nachtclubs und Bars freuen. Tropea Beach wird zurecht auch als Perle Kalabriens betitelt.

isola bella
3. Isola Bella, Sizilien

Die Isola Bella war bis zum 18. Jahrhundert noch eines der Weltwunder. Deshalb darf ein Besuch dieses Strandes auch nicht auf eurem Italien Urlaub fehlen. Diesmal empfehlen wir es euch nicht als klassischen „Strandurlaubs“ sondern eher eine kleine Erkundungstour dieser wunderschönen Insel. Darauf befindet sich ein prunkvolles Schloss mit allerhand Schätzen. Wem das noch nicht reicht, kann auch noch geheimnisvolle Grotten und herrliche Gärten bestaunen. Es ist zwischen März und Oktober für Touristen geöffnet und kostet ca. 16€ Eintritt.

Sommer in Italien (Juni - August)
italy summer

Willkommen in Italiens Estate (Summer) 😊 Dies ist Italiens absolute High Season. Dafür habt ihr in Italiens Divine Season aber auch die Garantie auf atemberaubende Sonnentage und mediterranes Klima. Zunächst möchten wir euch wieder unser Lieblings Festival im Sommer vorstellen. In der Toskana findet das Festa Dell’Unicorno (Unicorn Festival) statt. Es ist im Juli und wird in Vinci über 3 Tage zelebriert. Dort ist die Lebensfreude der Italiener förmlich greifbar. Wenn ihr die Möglichkeit habt und in der Nähe seid, solltet ihr zumindest ein paar Stunden dort verbringen.

Die Temperaturen steigen natürlich auch im Sommer. Es werden Temperaturen zwischen 25°C und 30°C erwartet. Das macht die oben genannten Strände eventuell nochmal etwas attraktiver für euch 😛 Allerdings ist es kein Grund, dass ihr alle anderen Aktivitäten einstellt. Es wäre fatal, wenn ihr nach Italien reist und zurückkehrt ohne zumindest ein paar der eindrucksvollen Wahrzeichen und Attraktionen gesehen zu haben. Das wunderschöne Wetter ermöglicht definitiv die besten Urlaubsbilder, sodass ihr euch auch später voller Freude an diese Reise zurückerinnern werdet.

Welche Aktivitäten sind im Sommer besonders empfehlenswert?

Alleine in Rom hättet ihr wahrscheinlich nach einer Woche noch nicht alles erkundet 😀 Deshalb haben wir euch unsere 3 Italien Highlights zusammengefasst. An diese Erlebnisse erinnern wir uns immer mit einem Lächeln zurück. Im Sommer solltet Ihr allerdings darauf achten, im Voraus zu buchen. Neben der Gefahr, dass die Touren ausgebucht sind, möchtet ihr bestimmt nicht bei der Hitze in einer Schlange anstehen 😊

Unsere Top 3 Wahrzeichen und Attraktionen, die du besuchen solltest

1. Der Ätna

Eine Wanderung zum höchsten aktiven Vulkan Europas stand schon immer auf eurer Bucketlist? Dann könnt ihr es jetzt endlich abstreichen 😊 Mir einem erfahrenen Guide könnt ihr die faszinierende Schönheit des Ätna und der Umgebung von den Gipfelkratern bewundern. Auf dieser Tour solltet ihr unbedingt eure Wanderschuhe mitbringen. Informiert euch aber unbedingt im Vorfeld, wie aktiv der Ätna aktuell ist. Die Touren starten zwar, allerdings können die Guides nur so nah an den Ätna heran, wie es die aktuelle Situation hergibt. Fragt am besten direkt bei eurem Guide nach 😊 Wir garantieren euch, dass dieser Tag einer der Highlights eurer Italien Reise werden wird!

Empfohlene Touren:

2. Markusdom und Canal Grande, Venedig

Natürlich darf eine Gondelfahrt in Venedig nicht fehlen! Die Gondel ist in Venedig auch eine Art öffentliches Verkehrsmittel und überall zu finden. Unsere Empfehlung ist es, die Gondelfahrt mit einer kleinen Stadttour zu verbinden 😊 Wir haben eine kleine ruhige Privat-Gondel bekommen. Das war ein traumhafter Moment, in dem man die Magie Venedigs in den wunderschönen Kanälen gespürt hat. Unsere Tour ging durch Murano, Burano und Torcello. Viele Fahrten starten am Markusplatz. Das führt uns zum Markusdom, der für uns das schönste Gebäude in Venedig ist und deshalb unbedingt besucht werden sollte!

Empfohlene Touren:

3. Pompeji und Herculaneum, Neapel

Wir haben schon oft Italiens großartige Kultur und Geschichte angesprochen. Deshalb zählt Pompeji auch zu einem absoluten Pflichtbesuch auf deiner Italien Reise. Normalerweise bin ich kein Fan, von geführten Touren mit „Experten“. Hier lohnt es sich aber mit einem Archäologen durch die beeindruckende Anlage zu gehen und so verborgene Highlights zu entdecken. So macht Geschichte Spaß! Auf der Führung werdet ihr auch etwas mehr über den Vesuvausbruch im Jahr 79 erfahren. Das haben wir direkt zum Anlass genommen, den Vesuv auch noch zu besuchen. So habt ihr einen tollen Tag, voller neuer Eindrücke und Erfahrungen 😊

Empfohlene Touren:
Herbst in Italien (September - November)
italy spring

Nach dem Sommer kommt der Autunno (Autumn). Diese Jahreszeit ist, neben dem Frühling, perfekt für deinen Ersten Italien Besuch. Es sind die Monate mit den wenigsten Touristen, aber dennoch angenehmen Temperaturen. Die Temperaturen sind für euch vielleicht schon zu kalt, um im Meer zu baden… allerdings gibt es eine Vielzahl von Wassersportarten und Events die jetzt in Italien stattfinden. Zum Beispiel das „Barcelona“ (Ja du bist noch auf der Italien Packliste :P). Es ist ein großartiges Segel Rennen, dass im Oktober stattfindet.

Die Temperaturen im Herbst liegen zwischen 18°C und 24°C. Es ist also nicht viel kälter als im Frühling. Pack deshalb auch ruhig deine Badesachen mit ein 😊 Die Jahreszeit bringt aber vor allem das optimale Klima für die Weinernte. Wir durften auf einem Weingut in der Toskana sogar selbst ein paar Trauben miternten. Eine tolle Erfahrung!

Welche Aktivitäten sind im Herbst besonders empfehlenswert?

Ihr ahnt es wahrscheinlich schon – Es ist Zeit für ein Weintasting! Italien ist weltweit für seinen köstlichen Wein bekannt. Und wenn man schon bei der Ernte hilft, kann man sich nach getaner Arbeit auch etwas belohnen 😛 Hier sind 3 Tipps für deine ersten Wein Erfahrungen in Italien 😊

Hier sind unsere Top 3 Weinregionen in Italien

1. Toskana

Wir haben ja bereits unsere liebe zur Toskana und den Weingütern angedeutet. Die Toskana ist eine der bekanntesten Weinregionen weltweit und war deshalb auch unser erstes Ziel in Italien. In der Toskana gibt es zahlreiche Weingüter, die du besuchen kannst. Uns hat es besonders in San Gimignamo gefallen. Allerdings können wir auch kein neutrales Urteil abgeben, da der Wein dort sehr gut geschmeckt hat 😀 Die Weingüter in San Gimignano liegen meist in kleinen Dörfern oben auf Hügeln und bieten somit auch eine einzigartige Aussicht. Für deinen ersten Besuch einer Wein Region empfehlen wir dir unbedingt die Toskana zu wählen.

 

2. Venetien

Venetien ist eine Wein Region mit viel Geschichte und Charakter. Es liegt im Nordosten Italiens und beheimatet deshalb neben wunderbaren Weingütern auch die beliebte Stadt Venedig, sowie die wunderschönen Dolomiten. Neben den köstlichen Weinen wird hier auch Prosecco hergestellt. Dieser ist der Stolz der Einheimischen. Trotz der Bekanntheit Venedigs, hat uns die Stadt Verona etwas besser gefallen. Von dort aus gibt es mehrere Möglichkeit ein Weintasting zu machen. Venetien ist eine der wenigen Region in Italien, in denen mehr Weißwein als Rotwein hergestellt wird. Das bedeutet aber nicht, dass es dort nicht auch hervorragenden Rotwein gibt 😊

3. Lombardei

Die Lombardei ist eine der größten Weinregionen Italiens. Die wohl bekannteste Stadt in der Lombardei ist Mailand. Wir befinden uns im Nordwesten Italiens (südlich der Schweiz). Landschaftlich gefällt uns die Region besonders wegen der wunderschönen Seen. Zum Beispiel dem Lake Garda und Lake Como. Nun kommen wir aber zurück zum Wein. Mailand war der zentrale Marktplatz auf dem Wein bereits im Mittelalter gehandelt wurde. Die besten Rotweine gibt es in Valtellina. Wir empfehlen dir Mailand nicht ohne ein Weintasting zu verlassen.

Winter in Italien (Dezember - Februar)
italy winter

So schnell ist das Jahr vorbei. Wir sind im Inverno (Winter) Italiens angekommen. Erinnert ihr euch noch an das variable Klima in Italien? Je nachdem wohin ihr im Winter reist, solltet ihr das vorher unbedingt überprüfen und eure Italien Packliste dementsprechend anpassen 😊 Der Winter ist perfekt um Italiens Kultur zu genießen. Allerdings sind Outdoor-Aktivitäten im Winter auch sehr im Trend. Die Touristen zieht es hier besonders in die Italienischen Alpen und Dolomiten.

Die Temperaturen fallen auf 10°C bis 13°C. In den Bergen natürlich deutlich kälter. Neben dem Frühling ist der Winter die beste Jahreszeit für eine ausgedehnte Wanderung durch Italiens atemberaubend schöne Landschaften. Außerdem empfehlen wir euch im Winter auch einen Städtetrip zu machen, da die Preise etwas niedriger sind und die Touristen weniger werden.

Welche Aktivitäten sind im Winter besonders empfehlenswert?

Jetzt fragt ihr euch eventuell welche Stadt in Italien ihr besuchen solltet? Wie immer, möchten wir euch auch hier unsere Top 3 als Empfehlungen geben. Diese Auswahl ist uns in Italien allerdings besonders schwer gefallen. Es gibt so viele wunderschöne und einzigartige Städte… aber wir mussten uns ja entscheiden 😊

Wir haben unsere Top 3 Städte für dich zusammengestellt

1. Rom

Das Kolosseum, der Trevibrunnen, das Pantheon, der Petersdom, der Vatikan, die Sixtinische Kapelle, das Forum Romanum, die Spanische Treppe, …. Wir könnten noch ewig so weiter machen. Dies verdeutlicht schon wie viel es in Rom zu sehen gibt. Deshalb ist Rom auch eine der meistbesuchtesten Städte weltweit. Wir möchten euch aber auch noch 3 kleine Tipps geben, die vielleicht noch nicht jeder kennt 😊 Habt ihr schon von der Santo Stefano Rotondo Kirche gehört? Es ist die erste Runde Kirche in Rom. Oder geht einmal ganz bewusst die längste und älteste Straße Roms, die Via Appia Antica. Und wo wir schon bei Wegen in Rom sind, vielleicht wollt ihr auch noch den Geheimen Fluchtweg des Papstes auf der II Passetto di Borgo gehen. Wir sind gespannt was ihr vielleicht noch Neues in Rom entdeckt!

2. Florenz

In Florenz gibt es auch genug zu entdecken, um mehrere Tage dort zu bleiben. Hier auf Traxplorio findest du auch viele Berichte über die Plätze, Parks, und anderen Sehenswürdigkeiten in Florenz. Einige der bekanntesten Einwohners Florenz sind Dante, Michelangelo, Donatello, Galileo oder Raphael. Heute zählt Florenz als eine der kulturreichsten und historischsten Städte der Welt. Unsere Highlights sind Giotto’s Campanile und die Baptistery of St. John. Einige Assasin Creed Fans sind kennen diese Stadt eventuell auch schon etwas besser 😛

3. Mailand

Willkommen in einer der Modehauptstädte der Welt. In Mailand! So aktuell wie die Mode, ist auch der Rest von Mailand. Es zählt zu den modernsten Städten Italiens. Das bedeutet aber nicht, dass es hier nicht auch zahlreiche eindrucksvolle Gebäude und Kultur gibt. Dieser mix aus Moderne und Tradition ist einzigartig in Italien. Der bekannteste Platz ist der Piazza del Duomo. Wenn ihr dort steht werdet ihr erst einmal von der beeindruckenden Architektur überwältigt sein. Wir empfehlen euch von dort aus einfach treiben zu lassen. Und wenn ihr Fußball Fans seid, solltet ihr euch auch unbedingt das San Siro Stadion besuchen – vielleicht ja sogar ein Spiel angucken 😊

10 Interessante Fakten über Italien!

Um genau zu sein ist es eine der jüngsten Länder in West-Europa. Italien wurde erst 1861 als Land gegründet. Im Gegensatz dazu ist die Geschichte und Kultur Italiens eine der ältesten der Welt. Rom ist zum Beispiel mehr als 2000 Jahre alt. Man sagt, dass es bereits 753 BC gegründet wurde. Die Wiedervereinigung Italiens wird seit 1861 übrigens jedes Jahr am 2 Juni gefeiert.

Mehr als 1.000.000€!!! Ihr habt richtig gelesen…. Alleine durch das Geld, welches Touristen jedes Jahr in den Trevi Brunnen werfen, könntet ihr Millionär werden 😛 Aber bevor ihr jetzt Pläne schmiedet – natürlich ist es nicht erlaubt das Geld aus dem Brunnen einzusammeln. Die Stadt sammelt das Geld jeden Tag ein und spendet es danach für wohltätige Zwecke.

Allerdings nur neben Italien natürlich 😀 und auch nur in ein paar Regionen in Nord-Italien. Dies betrifft vor allem die Region Trentino-Südtirol. Hier könnt ihr also schon etwas deutsch lernen, wenn ihr eine Europa-Reise plant und auch Deutschland auf eurer Liste steht 😊 Für alle die bereits deutsch können, ist diese Region dann vielleicht der perfekte Startpunkt für den Italien Urlaub 😛

Wer nach Italien reist, kann seine Abenteuerlust auch bei einer echten Vulkantour befriedigen. Neben den bekanntesten (und auch immer wieder aktiven) Vulkanen wie dem Vesuv, Ätna & Stromboli gibt es noch zahlreiche weitere. Tatsächlich kommt die Aktivität der Vulkane auch der Weinernte sehr zugute.

Bei den zahlreichen Vulkanen habt ihr euch sicher schon gedacht, dass es einige Erhöhungen in Italien gibt. Zusätzlich gibt es noch weitreichende Gebirgsketten wie die Alpen und Dolomiten. Italien ist also auch ein Paradis für Wanderer, Kletterer und Winter-Fans.

Obwohl viele Pasta mit Italien verbinden, wurde es erst im 13 Jahrhundert von den Arabern eingeführt. In Arabien ist man traditionell eher süße Gerichte, weshalb auch die Pasta mit Honig und Zucker angerichtet wurde. Erst seit dem 17 Jahrhundert essen die Italiener ihre Pasta mit Tomatensauce. Schwer vorstellbar, dass die Pasta länger ohne als mit Tomatensauce gegessen wurde 😀

Allerdings muss sich Italien den ersten Platz mit China teilen. Beide haben 55 UNESCO Weltkulturerben. Einige Beispiele sind das Kolosseum in Rom oder die Stadt Pompeii. Italien vereint seine Weltkulturerben allerdings auf der deutlich kleineren Fläche im Vergleich zu China.

Unglaublich aber wahr. Die 14 Billionen Espressos verteilen sich dabei auf gerade einmal 60 Millionen Italiener. Kein Wunder, dass der durchschnittliche Haushalt in Italien ganze 37kg Kaffee im Jahr verbraucht. Das sind mehr als 3kg pro Monat! Wenn ihr auch ein Kaffeeliebhaber seid, werdet ihr in Italien also sicher etwas finden 😊

Viele werden es wissen… es ist der Vatikan. Mit seiner Hauptstadt (und einzigen Stadt :P) Vatikanstadt. Ein lustiger Vergleich… der Vatikan würde fast 8 Mal in den Central Park in New York passen. Für die Größe hat der Vatikan (welcher in Rom liegt) allerdings einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Welt zu bieten und ist eine echte Pilgerstätte für Gläubige.

Aufgepasst Diebe und Verkehrssünder! In Italien sollte man es sich zweimal überlegen, ob man es auf eine Verfolgungsjagd mit der Polizei ankommen lassen möchte 😛 Die Dienstwagen erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 300kmh (190mph). Sie werden häufig genutzt, um Organspenden zu transportieren.

Folge und Teile uns auf Social Media für mehr 🙂
Andere Packlisten:
Iceland-scaled
Cuba-1-scaled
Mexiko-1-scaled
Folge uns auf Social Media:
Oder abonniere unseren Newsletter:

Sponsor des Monats

Möchtest du Geld beim Teilen deiner Reiseerfahrungen verdienen?
Hol dir etwas Italien Inspiration:
2021-04-16_607a200067517_173951853_273471487738094_2568597534228469584_n
Best Things To Do In Pisa In One Day
arezzo (2)
Curiosities about Arezzo
2021-01-29_6014512d1b9bb_4CDE6A4D-B0BF-4E9B-ADAD-8D9A82085E7C
Weekends in Rome ( Part 1)
Affiliate Icon Final
Die Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision erhalten, wenn du durch Klicken auf unseren Link etwas erwirbst (für dich entstehen natürlich keine zusätzlichen Kosten!) 🙂

Noch nie war es so einfach, ein Reiseblogger zu werden!

Wenn du dich für Traxplorio entscheidest, kannst du dich auf deinem Weg zum Reiseblogger auf deine Leidenschaft konzentrieren! Alles, was du tun musst, ist die Welt bereisen und neue Abenteuer erleben. Schreibe über deine neuen aufregenden Geschichten und teile sie auf Traxplorio. Wir kümmern uns um alles andere 🙂

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns, dass du dich für einen Kommentar entschieden hast. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet. Bitte beachte, dass Kommentare gemäß unserer Kommentarrichtlinie moderiert werden. Registriere dich hier, um deine Kommentare direkt zu veröffentlichen.